LED-Fernseher auf der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin

Die 10 umsatzstärksten Medienkonzerne Deutschlands

Nicht für alle großen deutschen Medienkonzerne reichte des für einen Platz in der Rangliste der Top-50 der Welt. Zu den zehn größten deutschten Medienunternehmen gehören darüber hinaus Georg von Holtzbrinck, Burda, die Bauer Media Group, das ZDF, die Verlagsgruppe Weltbild und die WAZ-Mediengruppe. Die Top 10 der deutschen Medienkonzerne nach ihrem Umsatz:

Der Hauptsitz des deutschen Medienunternehmens Bertelsmann in Gütersloh.

Mediendatenbank

1. Bertelsmann AG

Die Bertelsmann AG mit Hauptsitz im westfälischen Gütersloh bezeichnet sich selbst gerne als "internationalstes Medienunternehmen" der Welt. Tatsächlich besitzt der Konzern weltweit über 50 Tochterunternehmen. Weiter...

Der Sport-Kommentator der ARD Reinhold Beckmann bei einem Fototermin in Hamburg. Die beiden Fernsehsender ARD und das ZDF stellten ihre Moderatoren Teams für die Fussball-Weltmeisterschaft vor.

Mediendatenbank

2. ARD

Die ARD (Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland) ist nach der britischen BBC das zweitgrößte öffentlich-rechtliche Medienunternehmen der Welt. Seine Einnahmen aus Rundfunkgebühren und Werbung übersteigen die Budgets der meisten kommerziellen Medienkonzerne im klassischen Fernseh- und Hörfunkgeschäft. Weiter...

Der Hauptsitz des deutschen Medien- und Verlagshauses Axel Springer in Berlin.

Mediendatenbank

4. Axel Springer AG

Als größter Zeitungsverlag und zugleich einer der größten Medienkonzerne des Landes stellt die Axel Springer AG eine so traditionsreiche wie machtvolle Institution der deutschen Medienlandschaft dar. Weiter...

Das Logo der ProSiebenSat1-Gruppe steht vor einer Parabol-Antenne auf dem Dach der Zentrale der Mediengruppe in Unterföhring bei München.

Mediendatenbank

3. ProSiebenSat.1

Das Kerngeschäft der ProSiebenSat.1 Media AG ist Free-TV. Daneben ist sie in den Bereichen Produktion, Vermarktung, Vertrieb von Fernsehen, Internet und Transaktionsfernsehen aktiv. Seit 2003 wird die Sendergruppe von internationalen Finanzinvestoren kontrolliert. Weiter...

Der Präsident des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ), Hubert Burda, spricht auf den "Zeitschriftentagen 07" in Berlin.

Mediendatenbank

5. Hubert Burda Media Holding GmbH & Co

Burda ist ein Medienkonzern mit Marktpräsenz in Deutschland, Mittel- und Osteuropa, Russland und Asien. In Deutschland unterhält das Unternehmen neben dem Stammsitz in Offenburg Verlagsfilialen in München, Berlin und Hamburg. Weiter...

Der Firmensitz der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH in Stuttgart.

Mediendatenbank

6. Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck

Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Stuttgart. Sie ist in mehr als 80 Ländern tätig und publiziert in klassischen und elektronischen Medien in den Bereichen Informationen, Bildung und Unterhaltung. Weiter...

Gudrun und Heinz Bauer von der Verlagsgruppe Bauer posieren in Hamburg bei der Verleihung des Medienpreises "Die Goldene Feder 2006".

Mediendatenbank

7. Bauer Media Group

Das Familienunternehmen Heinrich Bauer Verlag KG (Bauer Media Group) mit Sitz in Hamburg ist einer der großen Player im deutschen Publikumszeitschriftenmarkt. Die Verlagsgruppe publiziert insgesamt 308 Titel in 14 Ländern, 46 davon in Deutschland. Weiter...

Folgte als Intendant 2012 auf Markus Schächter: Dr. Thomas Bellut

Mediendatenbank

8. ZDF

Das ZDF ist ein zentraler öffentlich-rechtlicher Fernsehsender in Deutschland mit Sitz in Mainz (Rheinland-Pfalz) und zählt zu den größten TV-Unternehmen in Europa. Es nahm am 1. April 1963 seinen regelmäßigen Sendebetrieb auf. Weiter...

Die Weltbild GmbH unterhält eigene Verkaufsfilialen.

Mediendatenbank

9. Verlagsgruppe Weltbild GmbH

Die Augsburger Verlagsgruppe Weltbild agiert als Medien- und Versandhandelsunternehmen. Weltbild ist über die Holding DBH die Nummer eins im deutschen Filialbuchhandel. Im E-Commerce erzielt die Gruppe hohe Zuwachsraten. Weiter...

Der Firmensitz der WAZ-Mediengruppe in der westdeutschen Stadt Essen.

Mediendatenbank

10. WAZ Mediengruppe

Schwerpunkt der Aktivitäten der WAZ Mediengruppe mit Sitz in Essen ist traditionell der Zeitungs- und Zeitschriftensektor. 2007 gab der Verlag 38 Tageszeitungen, 108 Zeitschriften sowie 133 Anzeigenblätter heraus. Weiter...

 

Dossier

Medienpolitik

Die neuen technischen und inhaltlichen Entwicklungen der digitalen Medien sind eine Herausforderung für Medienmacher, Publikum und Politik. Journalisten müssen beispielsweise immer mehr Informationskanäle beobachten und große Mengen an Daten auswerten. Für die Bürger können die Veränderungen in der Medienlandschaft zu einer stärkeren (politischen) Beteiligung führen und Medien werden genutzt, um für politische Belange Aufmerksamkeit zu erzeugen. Neue Entwicklungen wie soziale Medien oder das Internet der Dinge werden bezüglich des Daten- und Verbraucherschutzes kontrovers diskutiert. Das Dossier möchte Grundlagen zum Rundfunk- und Medienrecht vermitteln, die neuen Herausforderungen und Nutzungsmöglichkeiten aufzeigen und eine kritische Auseinandersetzung mit der sich ständig wandelnden Welt der Medien und der sie regulierenden Medienpolitik fördern. Weiter... 

Dossier

Deutsche Fernsehgeschichte in Ost und West

Hier der "Tatort", dort der "Polizeiruf", hier die "Tagesschau, dort die "Aktuelle Kamera": Diese Sendungstitel stehen für TV-Ikonen in Ost und West. Welche Brüche und Gemeinsamkeiten zeichnet die Fernsehgeschichte im geteilten Deutschland aus? Was hat sich seit der Wende verändert? Weiter...