Teaserbild: A very German Welcome - Willkommen auf Deutsch

Willkommen auf Deutsch

Wie reagieren Menschen, wenn in ihrer Nachbarschaft Asylsuchende untergebracht werden? Der Film "Willkommen auf Deutsch" geht diesem Thema nach und beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen der Asyl- und Flüchtlingspolitik. Weiter...

Flüchtlinge am 31.08.2015 am Bahnhof in München geführt.

Themenseite

Flucht

Täglich flüchten Menschen nach Europa. Die Aufnahmeländer stellt das vor immense Herausforderungen. Die Themenseite vereinigt Angebote der bpb zu Flucht und Zuwanderung. Weiter...

Grafiken zu Asyl

Infografiken

Zahlen zu Asyl in Deutschland

Wie viele Anträge auf Asyl werden in Deutschland gestellt? Woher kommen die Antragtsteller? Und wie viele Anträge sind erfolgreich? Wir stellen die wichtigsten Zahlen zum Thema Asyl und Flüchtlinge monatlich aktualisiert in einfachen Infografiken dar. Weiter...

Eine Frau geht an einer Weltkarte, die aus Kinderporträts besteht, am Freitag (18.06.2010) im JuniorMuseum in Köln vorbei.

Länderprofile

Länderprofile Migration: Daten - Geschichte - Politik

Ein Länderprofil enthält Informationen über Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration in einem bestimmten Land. Diese Informationen bestehen aus: Daten und Statistiken, Geschichtlichen Entwicklungen, Rechtlichen und politischen Maßnahmen, Aktuellen Debatten in den Ländern. Weiter...

Koffer

Kurzdossiers

Zuwanderung, Flucht und Asyl: Aktuelle Themen

Ein Kurzdossier legt komplexe Zusammenhänge aus den Bereichen Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration auf einfache und klare Art und Weise dar. Es bietet einen fundierten Einstieg in eine bestimmte Thematik, in dem es den Hintergrund näher beleuchtet und verschiedene Standpunkte wissenschaftlich und kritisch abwägt. Darüber hinaus enthält es Hinweise auf weiterführende Literatur und Internet-Verweise. Dies eröffnet die Möglichkeit, sich eingehender mit der Thematik zu befassen. Unsere Kurzdossiers erscheinen bis zu 6-mal jährlich. Weiter...

Schüler stellen am 12.06.2013 in der Ernst-Schering-Schule in Berlin Prominenten Fragen bei einer Veranstaltung im Rahmen der Aktion "Gewalt verhindern - Integration fördern".

Newsletter

Newsletter "Migration und Bevölkerung"

Der Newsletter informiert über neue Ergebnisse der Migrations- und Integrationsforschung, über Bevölkerungstrends sowie politische Diskussionen und neue gesetzliche Regelungen in diesem Bereich. Darüber hinaus finden sich im Newsletter ausgewählte Zahlen und Fakten zu internationalen Wanderungen, der Situation von Immigranten und zu Bevölkerungsfragen. Ferner verweist der Newsletter auf aktuelle Publikationen und Veranstaltungen. Der Schwerpunkt der Berichterstattung liegt bei deutschen, europäischen und US-amerikanischen Themen. Weiter...

Erklärtes Ziel der Integrationskurse ist u.a., Arbeitslosigkeit und Abhängigkeit von Sozialleistungen bei Zuwanderern zu verringern.

Dossier

Grundlagendossier Migration

16 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund leben 2010 allein in Deutschland. Was bedeutet das für die Integration? Wie sieht das Asyl- und Zuwanderungsrecht in Europa aus, und welche globalen Trends zeichnen sich ab? Weiter...

Hassan Akkouch, Lial Akkouch, Maradona Akkouch, Neukölln Unlimited, Neukölln

Dossier

Neukölln Unlimited

Die Geschwister Lial, Hassan und Maradona wachsen in Berlin Neukölln auf, ihre Jugend ist von der Leidenschaft für Breakdance und Musik geprägt, aber auch vom Kampf der Familie für ihr Bleiberecht. Der Dokumentarfilm "Neukölln Unlimited" zeigt den Alltag und die Träume selbstbewußter junger Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und kann für wichtige Fragen der politischen Bildung sensibilisieren in den Themenfelder Migration, Asyl, Bildung und Jugendkultur. Weiter...

Islamische Bademode

Newsletter

Jugendkultur, Islam und Demokratie

Wofür stehen Koranverse auf dem T-Shirt? Welche Medien nutzen junge Migranten? Und warum ist für viele muslimische Jugendliche in Deutschland der Nahost-Konflikt so wichtig? Weiter...

Teaserbild Afrikanische Diaspora

Dossier

Afrikanische Diaspora in Deutschland

In Texten und Bildern spiegelt dieses Dossier eine eigenständige Schwarze Geschichte wider, die einen integralen Bestandteil der deutschen Vergangenheit und Gegenwart darstellt. Weiter...

 

Spezial

50 Jahre Anwerbeabkommen

Am 30. Oktober 1961 schloss die Bundesrepublik ein Anwerbeabkommen mit der Türkei. Heute, 50 Jahre später, gehört deutsch-türkisches Zusammenleben zur Alltagsrealität in Deutschland - von Hamburg bis München, von Köln bis Berlin. Weiter... 

Publikationen zum Thema

Coverbild Integriert Euch!

Integriert Euch!

Integration fordert Anstrengungen von denen, die kommen, und denen, die da sind. Manche übersehen d...

Coverbild Schiffbruch

Schiffbruch

Zu Hundert-
tausenden fliehen Menschen nach Europa, zumeist aus Lebens-
bedingungen, denen sie...

Coverbild Bekenntnisse eines Menschenhändlers

Bekenntnisse eines Menschen-
händlers

Die Medien berichten nahezu täglich darüber: Menschen auf der Flucht vor Krieg und Elend vertrauen...

Coverbild Sinti und Roma

Sinti und Roma

Viele Gesichtspunkte zur Geschichte der Sinti und Roma in Deutschland werden seit jeher vernachläss...

Coverbild Exodus

Exodus

Wer Einwanderer ist, ist zugleich Auswanderer. Die Frage, wer warum wann wo zuwandert, ist für Paul...

Coverbild In den Gangs von Neukölln

In den Gangs von Neukölln

Wie gelingt Integration – oder auch nicht? Wer jung, intelligent und ehrgeizig ist, sollte, so sch...

SR 1665: Angekommen

Ankommen

Sich in Deutschland zurechtfinden: Diese Orientierungshilfe richtet sich in Deutsch, Englisch, ...

Coverbild Der große Demokrator

Der große Demokrator

Mit "Der große Demokrator" greift Filmemacher Rami Hamze aktuelle Fragen nach Bürgerbeteiligung, M...

Coverbild Über das Meer

Über das Meer

Der Bürgerkrieg in Syrien hat Millionen Menschen zu Flüchtlingen gemacht. Einige von ihnen verspre...

WeiterZurück

Zum Shop

zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10-12 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.