Dossierbild Migration

11.6.2007

Literatur

Hier finden Sie die Quellen- und Literaturangaben zum Kapitel Flucht-, Asyl- und "illegale" Migration sowie eine Literaturauswahl zum Thema.

Quellen- und Literaturangaben der Texte

1950-1989

Bröker, Astrid / Rautenberg, Jens (1986): Die Asylpolitik in der Bundesrepublik Deutschland. Unter besonderer Berücksichtigung des sogenannten "Asylmißbrauchs". Berlin

Friedemann, Alexander (1993): Eine neue Heimat? Jüdische Emigrantinnen und Emigranten aus der Sowjetunion. Wien

Holzer, Thomas / Schneider, Gerald (2002): Asylpolitik auf Abwegen. Nationalstaatliche und europäische Reaktionen auf die Globalisierung. Opladen

Kimminich, Otto (1983): Grundprobleme des Asylrechts. Darmstadt

Knopp, Anke (1994): Die deutsche Asylpolitik. Münster

Marx, Reinhardt (1988): Die Definition politischer Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland. In: Thränhardt, Dietrich/Wolken, Simone (Hg.): Flucht und Asyl. Informationen, Analysen, Erfahrungen aus der Schweiz und der Bundesrepublik Deutschland. Freiburg i.Br., S. 148-158

Münch, Ursula (1992): Asylpolitik in der Bundesrepublik Deutschland. Entwicklung und Alternativen. Opladen

Treibel, Anette (2003): Migration in modernen Gesellschaften. Soziale Folgen von Einwanderung, Gastarbeit und Flucht. Weinheim und München, 3. Aufl.

Seit 1990

Bade, Klaus J. (1994): Ausländer, Aussiedler, Asyl in der Bundesrepublik Deutschland. Dritte, neubearbeitete und aktualisierte Ausgabe. Hannover

Beauftragte der Bundesregierung für Ausländerfragen (2002): Bericht über die Lage der Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland. Berlin

Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (Hg.) (2005): Sechster Bericht über die Lage der Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Hg.) (2005): Migrationsbericht 2005 des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge im Auftrag der Bundesregierung. Nürnberg

Friedmann, Alexander u.a. (1993): Eine neue Heimat? Jüdische Emigrantinnen und Emigranten aus der Sowjetunion. Wien

Jasper, Willi u.a. (Hg.) (1996): Russische Juden in Deutschland: Integration und Selbstbehauptung in einem fremden Land. Weinheim

Kühne, Peter / Rüßler, Harald (2000): Die Lebensverhältnisse der Flüchtlinge in Deutschland. Frankfurt a.M.

Mertens, Lothar (1993): Alija. Die Emigration der Juden aus der UdSSR/GUS. 2. Auflage. Bochum

Münch, Ursula (1992): Asylpolitik in der Bundesrepublik Deutschland. Entwicklung und Alternativen. Opladen

Newsletter "Migration und Bevölkerung? (herausgegeben vom Netzwerk Migration in Europa e. V.), www.migration-info.de
  • Antje Scheidler: Deutschland: Sinkende Asylbewerberzahlen 2006. Ausgabe 01/07 (Februar)
  • BAMF: Deutschland: Asylbewerber und Spätaussiedler 2005. Ausgabe 01/06 (Februar)

    Nuscheler, Franz (2004): Internationale Migration, Flucht und Asyl. Wiesbaden

    "Illegale" Migration

    Alt, Jörg / Fodor, Ralf (2001): Rechtlos? Menschen ohne Papiere. Anregungen für eine Positionsbestimmung. Karlsruhe

    Alt, Jörg (1999): Illegal in Deutschland - Forschungsbericht zur Lebenssituation "illegaler" Migranten in Leipzig. Karlsruhe

    Bade, Klaus J. (2001): Die "Festung Europa" und die illegale Migration. In: ders (Hg.): Integration und Illegalität. Osnabrück. S. 65-75


  • Der Film "Die Piroge" erzählt die Geschichte afrikanischer Flüchtlinge auf ihrer gefährlichen Reise nach Europa. 30 Menschen wagen die Flucht von Dakar zu den Kanarischen Inseln in einem einfachen offenen Fischerboot, einer Piroge. Als unterwegs immer mehr Probleme auftauchen und der Motor ausfällt, wird die Reise zu einem Albtraum.

    Mehr lesen auf kinofenster.de

    Was bedeutet es, alles hinter sich zu lassen und in einem fremden Land neu anzufangen? Das "Alphabet des Ankommens" kombiniert Journalismus mit Comics, um das Thema Aus- und Einwanderung einmal anders anzugehen. Journalisten und Zeichner aus zehn verschiedenen Ländern berichten, wie Migration heute Gesellschaft prägt.

    Mehr lesen