Koffer

1.4.2008

References and Further Reading

Here you can find a list of references as well as further reading for the Policy Brief "Integration Policy at a Regional Level in Germany" by Andreas Damelang and Max Steinhardt.

Bade, K.J. (2001): Ausländer- und Asylpolitik in der Bundesrepublik Deutschland: Grundprobleme und Entwicklungslinien. Friedrich-Ebert-Stiftung, Electronic Edition, Bonn.

Bourdieu, P. (1983): "Ökonomisches Kapital, kulturelles Kapital, soziales Kapital." In: R. Kreckel (Ed.), Soziale Ungleichheiten. Göttingen: 183 - 198.

Borjas, G. J. (1992): "Ethnic Capital and Intergenerational Mobility." Quarterly Journal of Economics 107 (1): 123 – 150.

CLIP (2007): Cities for local Integration Policy, Local integration policies for migrants in Europe. European Foundation for the Improvement of Living and Working Conditions.

Damelang, A., Steinhardt, M. and Stiller, S. (2007): "Europe's Diverse Labour Force: The Case of German Cities". EURODIV Paper 49/2007.

Der Beauftragte des Berliner Senats für Integration und Migration (2005): Berliner Beiträge zur Integration und Migration, Vielfalt fördern – Zusammenhalt stärken. Das am 23.08.2005 vom Senat beschlossene Integrationskonzept für Berlin. Abgeordnetenhaus Berlin, Drucksache 15/4208 of 23. August 2005.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (2007): Der Nationale Integrations-plan. Neue Wege – Neue Chancen.

Dietrich, H. and Abraham, M. (2005): "Eintritt in den Arbeitsmarkt." In: M. Abraham and T. Hinz (Eds.), Arbeitsmarktsoziologie. Probleme, Theorien, empirische Befunde. Wiesbaden: 69 – 98.

Englmann, B. and Müller, M. (2007): Brain Waste – Die Anerkennung von ausländischen Qualifikationen in Deutsch-land. Tür an Tür Integrationsprojekte, Augsburg.

Esser, H. (2000): Soziologie. Spezielle Grundlagen. Band 2: Die Konstruktion der Gesellschaft. Frankfurt a. M.

Freie und Hansestadt Hamburg (2007): Hamburger Handlungskonzept zur Integration von Zuwanderern. Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz.

Granato, N. and Kalter, F. (2001): "Die Persistenz ethnischer Ungleichheit auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Diskriminierung oder Unterinvestition in Humankapital?" Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 53: 497 – 520.

Haas, A. and Damelang, A. (2007): "Labour market entry of migrants in Germany – Does cultural diversity matter?" IAB Discussion Paper 18/2007.

KGst (2006): "Integrationsmonitoring". Materialien Nr.2/2006, Köln.

Korte, H. (1987): Eine Gesellschaft im Aufbruch. Die Bundesrepublik Deutschland in den sechziger Jahren. Frankfurt a. M.

Landeshauptstadt München (2006): Grundsätze und Strukturen der Integrationspolitik der Landeshauptstadt München. Stelle für interkulturelle Arbeit, Sozialreferat.

Landeshauptstadt Stuttgart (2001): Ein Bündnis für Integration. Grundlagen einer Integrationspolitik in der Landeshauptstadt Stuttgart. Staatsabteilung für Integrationspolitik.

Landeshauptstadt Stuttgart (2007): Stuttgarter Bündnis für Integration. Weiterentwicklung 2007. Staatsabteilung für Integrationspolitik.

Michalowski, I. (2005): "What Is The Dutch Integration Model, And Has It Failed?" Focus Migration Policy Brief No. 1.

MIPEX (2006): Migrant Integration Policy Index.

Plahuta, S. (2007): Die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund in städtische Arbeitsmärkte – dargestellt am Beispiel der Stadt Stuttgart. In: Wirtschaftsgeographie Bd. 42, Dissertation. Münster.

Pries, L. (2005): "Arbeitsmigration und Inkorporationsmuster in Europa." In: L. Pries (Ed.), Zwischen den Welten und amtlichen Zuschreibungen. Essen: 15 – 43.

Shavit, Y. and Müller, W. (Eds.): From School to Work. A Comparative Study of Educational Qualification and Occupational Destinations. Oxford.

Stadt Frankfurt am Main (2005): Integrationsbericht 2005. Förderung von Integrationsmaßnahmen und Ausländervereinen durch die Stadt Frankfurt am Main.

Statistisches Bundesamt (2006): "Natürliche Bevölkerungsbewegung". Fachserie 1 Reihe 1.1 2004. Steinhardt, M. (2007a): "Die Steuerung der Arbeitsmigration im Zuwanderungsgesetz – eine kritische Bestandsaufnahme aus ökonomischer Sicht." HWWI Policy Paper 3-2. Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI).

Steinhardt, M. (2007b): "Aktuelle Trends der Einbürgerungen in Deutschland." Wirtschaftsdienst (87) 8: 544-549.


Kurzdossiers

Länderprofile

Länderprofile Migration: Daten - Geschichte - Politik

Ein Länderprofil enthält Informationen über Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration in einem bestimmten Land. Diese Informationen bestehen aus: Daten und Statistiken, Geschichtlichen Entwicklungen, Rechtlichen und politischen Maßnahmen, Aktuellen Debatten in den Ländern.

Mehr lesen

Infografiken

Zahlen zu Asyl in Deutschland

Wie viele Menschen suchen in Deutschland Asyl? Woher kommen sie? Wie viele Asylanträge sind erfolgreich? Und wie viele Menschen werden abgeschoben? Wir stellen die wichtigsten Zahlen zum Thema Asyl und Flucht monatlich aktualisiert in einfachen Infografiken dar.

Mehr lesen