Eine Frau geht an einer Weltkarte, die aus Kinderporträts besteht, am Freitag (18.06.2010) im JuniorMuseum in Köln vorbei.

22.12.2014 | Von:
Randall Hansen

Ethnische und Minderheitenbevölkerung

Die hohe Zahl an Einwanderern aus den ehemaligen Kolonien sorgte dafür, dass sich das Vereinigte Königreich nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem Einwanderungsland entwickelte. Bis heute prägt die Kolonialgeschichte die Zusammensetzung der Minderheitenbevölkerung des Landes.

Kinder auf dem Notting Hill-Karneval in London 2009Kinder auf dem Notting Hill-Karneval in London 2009: Der letzten Volkszählung aus dem Jahr 2011 zufolge definieren sich 12,8 Prozent der Bevölkerung des Vereinigten Königreichs als einer ethnischen Minderheit zugehörig.

Der letzten Volkszählung aus dem Jahr 2011 zufolge definieren sich 12,8 Prozent der Bevölkerung des Vereinigten Königreichs als einer ethnischen Minderheit zugehörig. Bei der Volkszählung werden die Befragten gebeten, sich einer von fünf allgemeinen Kategorien ethnischer Zugehörigkeit zuzuordnen: "weiß", "gemischt/multi-ethnisch", "asiatisch/asiatisch-britisch", "schwarz/afrikanisch/karibisch/schwarz-britisch" oder "andere". Präzisere Unterscheidungen der ethnischen Zugehörigkeit oder des Herkunftslandes werden für die verschiedenen Gebiete des Vereinigten Königreichs nur innerhalb der Kategorien "asiatisch" und "schwarz" konsequent vorgenommen. Eine Aufschlüsselung der Bevölkerung des Vereinigten Königreichs nach ethnischer Zugehörigkeit ist in der Tabelle zu sehen.

 
Gesamtbevölkerung nach ethnischer Gruppe 2011
 
GesamtbevölkerungEthnische Minderheitenbevölkerung
Zahl (in Tausend)%%
Weiß50.07379,3n/a
Gemischt/Multi-ethnisch1.2502,015,4
Asiatisch/Asiatisch-britisch4.3736,953,9
Indisch1.4522,317,9
Pakistanisch1.1751,914,5
Bangladeschisch4520,75,6
Chinesisch4330,7 5,3
Andere asiatisch8621,4 10,6
Schwarz/Afrikanisch/Karibisch/Schwarz-britisch1.9053,023,5
Andere5800,97,2
Ethnische Minderheitenbevölkerung insgesamt 8.10912,8100,0
Gesamtbevölkerung63.182100,0n/a
Quelle: Nationale Statistikbehörde, Zensus 2011 [Office for National Statistics, 2011 Census]

Die "sichtbaren Minderheiten" sind vor allem in den englischen Städten – insbesondere in London – anzutreffen. Der Volkszählung aus dem Jahr 2011 zufolge sind weiße Londoner nun in der Minderheit: 54 Prozent der Einwohner der Hauptstadt fühlen sich einer ethnischen Minderheit zugehörig; 37 Prozent aller Londoner sind im Ausland geboren worden, das sind 10 Prozentpunkte mehr als noch 2001. Neben London lebt auch in den Regionen West Midlands (einschließlich Birmingham) und West Yorkshire (einschließlich Bradford) eine große ethnische Minderheitenbevölkerung. Diese beiden heute de-industrialisierten Regionen sind für Neuzuwanderer allerdings weniger attraktiv als die Landeshauptstadt.

Dieser Text ist Teil des Länderprofils Vereinigtes Königreich.

Creative Commons License

Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/ Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: by-nc-nd/3.0/
Autor: Randall Hansen für bpb.de
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.


Kurzdossiers

Zuwanderung, Flucht und Asyl: Aktuelle Themen

Ein Kurzdossier legt komplexe Zusammenhänge aus den Bereichen Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration auf einfache und klare Art und Weise dar. Es bietet einen fundierten Einstieg in eine bestimmte Thematik, in dem es den Hintergrund näher beleuchtet und verschiedene Standpunkte wissenschaftlich und kritisch abwägt. Darüber hinaus enthält es Hinweise auf weiterführende Literatur und Internet-Verweise. Dies eröffnet die Möglichkeit, sich eingehender mit der Thematik zu befassen. Unsere Kurzdossiers erscheinen bis zu 6-mal jährlich.

Mehr lesen