Schüler stellen am 12.06.2013 in der Ernst-Schering-Schule in Berlin Prominenten Fragen bei einer Veranstaltung im Rahmen der Aktion "Gewalt verhindern - Integration fördern".

Migration und Bevölkerung Ausgabe 4/2012

Fachkräften aus Nicht-EU-Staaten soll die Einwanderung nach Deutschland erleichtert werden. Mit den Stimmen der Koalition beschloss der Deutsche Bundestag Ende April ein entsprechendes Gesetz. Ebenfalls vorgesehen ist ein Visum, mit dem ausländische Akademiker in Deutschland auf Arbeitssuche gehen können.

Migration und Bevölkerung Ausgabe 4/2012

Deutschland: Blue Card für Fachkräfte aus Drittstaaten

Fachkräften aus Nicht-EU-Staaten soll die Einwanderung nach Deutschland erleichtert werden. Mit den Stimmen der Koalition beschloss der Deutsche Bundestag Ende April ein entsprechendes Gesetz. Ebenfalls vorgesehen ist ein Visum, mit dem ausländische Akademiker in Deutschland auf Arbeitssuche gehen können.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 4/2012

Deutschland: Zuwanderungspotenzial ausländischer Studierender nicht genutzt

Der Sachverständigenrat für Integration und Migration hat im April eine vergleichende Studie zum Verbleib ausländischer Studierender in fünf EU-Staaten vorgelegt. Keines der Länder schöpft das Zuwanderungspotenzial der Studierenden aus. In Deutschland ist die Diskrepanz zwischen Bleibeabsichten und Verbleiberaten nach dem Abschluss besonders groß.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 4/2012

Deutschland: Fast jede dritte Familie mit Migrationshintergrund

Der Anteil der Familien in Deutschland mit Migrationshintergrund ist in den letzten Jahren leicht angestiegen. Migrantenfamilien leben überwiegend in großen Städten, haben ein geringeres Einkommen und mehr Kinder als Familien ohne Zuwanderungsgeschichte. Insgesamt ist ein leichter Trend zu einer Annäherung der Lebensverhältnisse zu beobachten.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 4/2012

Deutschland: Sechste Islamkonferenz

Die diesjährige Islamkonferenz wurde von einer Aktion radikaler Salafisten überlagert. Diese hatten kostenlos Exemplare des Korans in deutschen Städten verteilt. Die Konferenz verabschiedete eine Erklärung gegen häusliche Gewalt und Zwangsverheiratung. Vorgestellt wurde auch eine Broschüre zur Verbesserung der Chancen von Muslimen auf dem Arbeitsmarkt.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 4/2012

Kurzmeldungen – Deutschland

Frauen und Migranten haben bei laut einer Studie bei anonymisierten Bewerbungsverfahren bessere Chancen und: die Bundesrepublik hatte im Jahr 2011 ein deutliches Plus bei der ausländischen Bevölkerung zu verzeichnen.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 4/2012

Kurzmeldungen – Europa

Türkisch-österreichische Ehen werden von zahlreichen einwanderungsrechtlichen Regelungen befreit, die Innenminister von Deutschland und Frankreich fordern Binnengrenzkontrollen im Schengenraum in Ausnahmefällen und der Schweizer Bundesrat beschließt die Wiedereinführung von Zuwanderungskontingenten für Bürger der sogenannten "EU8-Staaten".

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 4/2012

Diskriminierung von Muslimen in Europa

Viele europäische Staaten müssen nach Ansicht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International ihre Anstrengungen im Kampf gegen antimuslimische Vorurteile verstärken. Dies geht aus dem Bericht "Choice and prejudice: Discrimination against Muslims in Europe" hervor.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 4/2012

USA: Rückgang der Zuwanderung aus Mexiko

Die mexikanische Zuwanderung in die Vereinigten Staaten ist in den letzten fünf Jahren stark zurückgegangen. Dies geht aus einer Ende April veröffentlichten Studie des Pew Hispanic Center hervor. Unterdessen ist der Umgang mit Zuwanderern weiterhin ein wichtiges Thema im US-amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 4/2012

Kurzmeldungen – Welt

In den USA hat der gewaltsame Tod eines afroamerikanischen Jungen Diskussionen über gesellschaftlichen Rassismus ausgelöst, das kanadische Einwanderungssystem soll insgesamt effizienter und flexibler werden und im Nordwesten Pakistans ist die Zahl der Binnenflüchtlinge im April dramatisch angestiegen.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 4/2012

In der Diskussion: Visumpolitik in Deutschland

Teile der Wirtschaft und der Politik plädieren für einen Wegfall der Visumpflicht für Bürger Russlands und anderer Länder Osteuropas. Dem stehen jedoch innen- und sicherheitspolitische Interessen entgegen. Dennoch stehen die Chancen für eine Liberalisierung der Visumpolitik so günstig wie seit Langem nicht.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 4/2012

Literatur

Hier finden Sie Literaturhinweise zum Thema Migration und Bevölkerung.

Mehr lesen