Schüler stellen am 12.06.2013 in der Ernst-Schering-Schule in Berlin Prominenten Fragen bei einer Veranstaltung im Rahmen der Aktion "Gewalt verhindern - Integration fördern".

16.10.2012

Literatur

Jochen Oltmer: Globale Migration. Geschichte und Gegenwart. Verlag C.H. Beck, München, 2012, 8,95 Euro, ISBN: 978-3-406-64092-6. www.chbeck.de
Vielfach wird Migration als ein historisch junges Phänomen assoziiert. Einen wichtigen Beitrag zur Widerlegung dieser These leistet Jochen Oltmers sehr gelungener Überblicksband. Darin umreißt er die Hintergründe, Formen und Konsequenzen globaler Migration vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Er behandelt dabei u. a. Fragen der Sklaverei, der Kriegsfolgen und der Wirtschaftsmigration. Das Buch ist all jenen zu empfehlen, die sich einen fundierten Überblick in prägnanter und gut lesbarer Form verschaffen möchten.

Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien, Bundeszentrale für politische Bildung (Hg.): Länderprofil Nr. 4: USA (aktualisierte Fassung), Focus Migration, Autor: Nicholas Parrott, September 2012, ISSN 1864-6220.
Kamen die Einwanderer ursprünglich überwiegend aus Europa, so stammt die Mehrheit der Zuwanderer heute aus Lateinamerika. Sowohl Amtsinhaber Barack Obama als auch sein republikanischer Herausforderer Mitt Romney werben um die Stimmen der hispanischen Wähler. Beide Präsidentschaftskandidaten haben angekündigt, sich im Falle eines Wahlsiegs für eine Reform der Einwanderungsgesetzgebung einzusetzen.
Online abrufbar unter: www.bpb.de

Kien Nghi Ha (Hg.): Asiatische Deutsche – Vietnamesische Diaspora and Beyond. 2012, Assoziation A, 18,00 Euro, ISBN 978-3-86241-409-3. www.assoziation-a.de
Das Leben zwischen hybriden Kulturen, politischen Grenzen und konstruierten Nationen – eine Form des Zuhause-Seins? Der Sammelband beantwortet diese und zahlreiche weitere Fragen in Bezug auf asiatische Deutsche bzw. die vietnamesische Diaspora.

Birgit Jagusch, Britta Sievers, Ursula Teupe (Hg.): Migrationssensibler Kinderschutz. Ein Werkbuch. Reihe: Grundsatzfragen, Band 49. Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen, Frankfurt/Main, 2012, 22,90 Euro, ISBN 978-3-925146-84-8.
Das Werkbuch bündelt erstmals profunde Daten über die Umsetzung des Kinderschutzauftrags bei Familien mit und ohne Migrationshintergrund.

Susanne Worbs, Antonia Scholz, Stefanie Blicke: Die Optionsregelung im Staatsangehörigkeitsrecht aus der Sicht von Betroffenen - Qualitative Studie. Forschungsbericht 16. Nürnberg, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, 2012.
Online abrufbar unter: www.bamf.de

Webseite

Leuchtturm-Projekte, Veranstaltungen, Dokumente und aktuelle Nachrichten rund um das Thema Integration – für Deutschland, die EU-Staaten und die Europäische Kommission – finden Sie auf der Europäischen Webseite für Integration (EWSI). Als Veranstalter oder Träger können Sie sich dort auch selbst registrieren und Ihre Ideen mit anderen Experten austauschen sowie Ihre eigenen Inhalte in einem europaweiten Expertennetzwerk streuen. Mehr unter:
http://ec.europa.eu/ewsi/de/index.cfm

Aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auf unserer Webseite: www.migration-info.de