30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Schüler stellen am 12.06.2013 in der Ernst-Schering-Schule in Berlin Prominenten Fragen bei einer Veranstaltung im Rahmen der Aktion "Gewalt verhindern - Integration fördern".

1.12.2010

Literatur

Verzeichnis aktueller Veröffentlichungen zum Themenkomplex Migration und Bevölkerung.

Bundeszentrale für politische Bildung: Anerkennung, Teilhabe, Integration. Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 46-47/2010), 15.11.2010, Download: www.bpb.de/publikationen/BIP5MX

Rainer Geißler, Horst Pöttker (Hrsg.): Medien und Integration in Nordamerika. Erfahrungen aus den Einwanderungsländern Kanada und USA. 2010, Bielefeld, 28,80 Euro, ISBN 978-3-8376-1034-5, Online-Bestellung: www.transcript-verlag.de

Thomas Faist, Nina Glick Schiller (Hrsg.): Migration, Development and Transnationalization: A Critical Stance. 2010, Oxford, 6,99 Euro, ISBN 978-0-85745-178-1, Online-Bestellung: www.berghahnbooks.com

Sonja Haug: Jugendliche Migranten - muslimische Jugendliche. Gewalttätigkeit und geschlechterspezifische Einstellungsmuster. Kurzexpertise für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Download: www.bundesregierung.de/Content/DE/__Anlagen/2010/2010-11-26-muslimische-jugendliche-einstellungen,property=
publicationFile.pdf


Jessica Löser: Der Umgang mit kultureller und sprachlicher Vielfalt an Schulen. Ein Vergleich zwischen Kanada, Schweden und Deutschland. 2010, Frankfurt/M., 29,90 Euro, ISBN 978-3-86099-686-7, Online-Bestellung: www.brandes-apsel-verlag.de

Ludger Pries, Zeynep Sezgin (Hrsg.): Jenseits von `Identität oder Integration´. Grenzen überspannende Migrantenorganisationen. 2010. Wiesbaden, 39,95 Euro, ISBN 978-3-531-16656-8, Online-Bestellung: www.vs-verlag.de

Ahmet Toprak, Katja Nowacki: Gewaltphänomene bei männlichen, muslimischen Jugendlichen mit Migrationshintergrund und Präventionsstrategien. Expertise im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Download: www.bundesregierung.de/Content/DE/__Anlagen/2010/2010-11-26-gewaltphaenomene-muslimischer-jugendlicher,property=publicationFile.pdf

María Eugenia Anguiano Téllez, Ana María López Sala (Hrsg.): Migraciones y fronteras. Nuevos contornos para la movilidad internacional. 2010, Barcelona, 21 Euro, ISBN 978-84-9888-246-9, Online-Bestellung: www.icariaeditorial.com
In dem von der mexikanischen Migrationsforscherin María Eugenia Anguiano Téllez und ihrer spanischen Kollegin Ana María López Sala herausgegebenen Sammelband gehen Wissenschaftler verschiedener Disziplinen auf die Transformation und Neudefinition der Grenzen in einer sich wandelnden Welt des 21. Jahrhunderts ein. Aus einer komparativen Perspektive werden Grenzen nicht nur als geographische Linien, sondern v. a. als soziale, politische, ökonomische und symbolische Räume der Differenzierung zwischen autochthoner Bevölkerung und Migranten untersucht. Eine Gemeinsamkeit aller Beiträge ist die Betrachtung der internationalen Mobilität sowie der (national)staatlichen Antworten auf Migrationsprozesse in Form von Migrations- und Grenzkontrollpolitiken. Ein weiteres Augenmerk liegt auf Prozessen der Verlagerung von Migrationskontrollen in Herkunfts- und Transitstaaten sowie auf dem Primat der nationalen Sicherheit, das seit dem 11. September 2001 an Bedeutung gewonnen hat. Untersucht werden Grenzräume in Südspanien, Polen, der Türkei, Nord- und Südmexiko, Nicaragua und Costa Rica, Bolivien und Argentinien, Malaysia, Kenia sowie Südafrika.