Schüler stellen am 12.06.2013 in der Ernst-Schering-Schule in Berlin Prominenten Fragen bei einer Veranstaltung im Rahmen der Aktion "Gewalt verhindern - Integration fördern".

Migration und Bevölkerung Ausgabe 7/2010

Nach Auseinandersetzungen zwischen Polizeikräften und jugendlichen Roma hat Frankreichs Regierung begonnen, Roma-Siedlungen aufzulösen und ihre Bewohner nach Rumänien und Bulgarien zurückzuführen. Die Europäische Kommission hat Zweifel an der Vereinbarkeit des französischen Vorgehens mit geltendem europäischem Recht geäußert.

Migration und Bevölkerung Ausgabe 7/2010

Frankreich: Roma-Abschiebungen forciert

Nach Auseinandersetzungen zwischen Polizeikräften und jugendlichen Roma hat Frankreichs Regierung begonnen, Roma-Siedlungen aufzulösen und ihre Bewohner nach Rumänien und Bulgarien zurückzuführen. Die Europäische Kommission hat Zweifel an der Vereinbarkeit des französischen Vorgehens mit geltendem europäischem Recht geäußert.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 7/2010

Deutschland: Kontroverse um Thilo Sarrazin löst Integrationsdebatte aus

In seinem Buch "Deutschland schafft sich ab" behauptet Thilo Sarrazin (SPD), Deutschland "verdumme", weil die so genannte Unterschicht und Muslime zu viele Kinder bekämen. Mit diesen Äußerungen erntete er von vielen Seiten heftige Kritik. Die Auseinandersetzung um seine Thesen führte zu einer Intensivierung der Integrationsdebatte.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 7/2010

Deutschland: Immer mehr Menschen mit Migrationshintergrund

Die Zahl von Menschen mit Migrationshintergrund hat 2009 erstmals die 16-Mio.-Schwelle überschritten. Inzwischen handelt es sich um jeden fünften Einwohner Deutschlands, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden Mitte Juli mitteilte.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 7/2010

Deutschland: Diskussion um Fachkräftemangel

In Deutschland wird erneut über einen möglichen Fachkräftemangel und eine leichtere Einwanderung von gut Ausgebildeten diskutiert. Vorschläge für die Erleichterung der Fachkräfte-Einwanderung von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle und Bildungsministerin Anette Schavan stießen jedoch auf Kritik.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 7/2010

Deutschland: Einreise immer schwieriger

Die Bundesregierung hat Mitte Juli erstmals Zahlen zur Ablehnung von Visumsanträgen veröffentlicht. Die Ablehnungsquoten haben sich in den letzten Jahren insgesamt verdoppelt, variieren aber stark nach Herkunftsland der Antragsteller.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 7/2010

Kurzmeldungen – Deutschland

Im ersten Halbjahr 2010 wurden ein Viertel mehr Asylerstanträge gestellt als im Vorjahreszeitraum, Deutschland nimmt zwei ehemalige Insassen aus dem US-Gefangenenlager Guantánamo auf und die Leistungen des Asylbewerberleistungsgesetzes sind zu gering, um eine menschenwürdige Existenz zu sichern, und damit verfassungswidrig.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 7/2010

Kurzmeldungen – Europa

Die französische Nationalversammlung hat einem Gesetzvorschlag für ein landesweites Vollverschleierungsverbot in der Öffentlichkeit zugestimmt und die Zahl der Personen, die beim Versuch eines illegalen Grenzübertritts nach Italien aufgegriffen wurden, ist um fast 80 % gesunken.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 7/2010

Pakistan: Millionen Menschen auf der Flucht

Die seit Anfang August anhaltenden Überschwemmungen in Pakistan haben eine humanitäre Katastrophe ausgelöst. Obwohl der Wasserpegel langsam sinkt, ist ein Ende der Notlage nicht absehbar. Millionen Pakistanis sind auf der Flucht vor den Wassermassen.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 7/2010

Australien: Streit um Einwanderung dominierte Wahlkampf

Nach den Parlamentswahlen bleibt die Labour-Regierung im Amt, muss sich aber tolerieren lassen. Im Wahlkampf spielten die Themen Zuwanderung sowie Flucht und Asyl eine entscheidende Rolle.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 7/2010

Kurzmeldungen – Welt

Mexikanische Militärs entdecken Ende August die Leichen von 72 Migranten, Debatte um die Errichtung eines muslimischen Kulturzentrums in New York City und den Kindern von illegal nach Israel eingereisten Arbeitsmigranten droht die Abschiebung.

Mehr lesen

Migration und Bevölkerung Ausgabe 7/2010

Literatur

Verzeichnis aktueller Veröffentlichungen zum Themenkomplex Migration und Bevölkerung.

Mehr lesen

Newsletter

Migration und Bevölkerung 7/2010 (PDF-Version)

Nach Auseinandersetzungen zwischen Polizeikräften und jugendlichen Roma hat Frankreichs Regierung begonnen, Roma-Siedlungen aufzulösen und ihre Bewohner nach Rumänien und Bulgarien zurückzuführen. Die Europäische Kommission hat Zweifel an der Vereinbarkeit des französischen Vorgehens mit geltendem europäischem Recht geäußert.
(PDF-Version: 128 KB)

Mehr lesen