Rasenstück mit Sonderbriefmarke zur Fußball WM 2006 in Deutschland. Auf der Briefmarke ist das Maskottchen Goleo im Trikot der deutschen Nationalmannschaft zu sehen.

Australien

2.5.2006
Nach einem dramatischen Elfmeterschießen gegen Uruguay hat sich die australische Fußball-Nationalmannschaft für die WM-Endrunde in Deutschland qualifiziert. Für das Team von Trainer Guus Hiddink ist es nach 1974 erst die zweite Teilnahme.

Landesflagge AustralienLandesflagge Australien
Nach einem dramatischen Elfmeterschießen gegen Uruguay hat sich die australische Fußball-Nationalmannschaft für die WM-Endrunde in Deutschland qualifiziert. Das Spiel vor rund 80.000 Zuschauern in Sydney endete 4:2. Für das Team von Trainer Guus Hiddink ist es nach 1974 erst die zweite Teilnahme.

  • WM-Teilnahmen: eine
  • Fifa-Weltrangliste: Platz 44
  • Aktive Fußballer: 390.000
Das Land in Zahlen

Fläche
7.692.030 km2 (Weltrang: 6)

Einwohner
19.880.000 = 2,6 je km2 (Stand 2003, Weltrang: 51)

Hauptstadt
Canberra

Amtssprachen
Englisch

Bruttoinlandsprodukt
522,378 Mrd. US-$
realer Zuwachs: 3,8%

Bruttosozialprodukt (BSP, pro Einwohner und Jahr)
21.950 $

Währung
1 Australischer Dollar ($A) = 100 Cents

Regierung
Staatsoberhaupt: Elizabeth II., vertreten durch Generalgouverneur/in Michael Jeffery, Regierungschef: John Winston Howard, Äußeres: Alexander Downer

Nationalfeiertag
26.1. (Eintreffen erster weißer Siedler 1788)

Verwaltungsgliederung
6 Bundesstaaten und 2 Territorien

Staats- und Regierungsform
Verfassung von 1901
Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth) seit 1901
Parlament: Repräsentantenhaus mit 150 auf 3 J. gewählten Mitgl. und Senat mit 76 Mitgl. (je 12 pro Bundesstaat und 2 pro Territorium
Wahl für 6 J., alle 3 J. Neuwahlen für die Hälfte der Mitgl.)
Wahlpflicht ab 18 J.

Bevölkerung
Australier
Stand 2003: 19.880.000 Einw.
Bevölkerungswachstum: 1,1%
letzte Zählung 2001: 18.972.350 Einw.
ca. 95% europäischer (v.a. britischer und irischer) Herkunft, 1,3% Asiaten (v.a. Chinesen und Vietnamesen), 2,2% indigene Bevölkerung (Aborigines und Torres Strait Islanders)

Städte (mit Einwohnerzahl)
Sydney (A) 4.154.700 Einw. (Stand 2001)
Melbourne 3.488.800 Einw. (Stand 2001)
Brisbane 1.653.400 Einw. (Stand 2001)

Religionen (Stand 2003)
27% Katholiken, 21% Anglikaner, 21% andere christliche Bekenntnisse, 5% nicht-christliche Religionen
über 25% religionslos oder ohne Angaben
Minderheit von Hindus und Juden
indigene Religionen

Sprachen
84% Englisch, Sprachen der Einwanderer: 2% Italienisch, 1,5% Griechisch, 1,3% Kantonesisch, 1,2% Arabisch, 1,0% Vietnamesisch u.a.
0,3% australische Sprachen

Wichtigste Wirtschaftszweige (Anteil am BIP in %)
Landwirtsch. 4,3%, Industrie 21,1%, Dienstl. 74,4% (2002)

Arbeitslosigkeit (in % aller Erwerbspersonen)
durchschnittlich 2004: 5,5%

Inflationsrate (in %)
durchschnittlich 2004: 2,3%

Wichtigste Importgüter (Anteil am Gesamtimport in %)
13% Kfz, 13% Elektronik, 12% Maschinen, 11% chemische Erzeugnisse, 9% mineralische Brennstoffe, 4% Elektrotechnik, 2% Mess- und Regeltechnik

Wichtigste Exportgüter (Anteil am Gesamtexport in %)
12% Erze, 10% Kohle, 6% NE-Metalle, 5% mineralische Brennstoffe, 5% Fleisch- und Fleischerzeugnisse, 5% Getreide, 4% chemische Erzeugnisse, 3% Kfz, 3% Maschinen, 3% Wolle

Quelle: Der Fischer Weltalmanach.
© Fischer Taschenbuch Verlag in der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2005.