Rasenstück mit Sonderbriefmarke zur Fußball WM 2006 in Deutschland. Auf der Briefmarke ist das Maskottchen Goleo im Trikot der deutschen Nationalmannschaft zu sehen.

5.12.2005

England

Mit Platz eins in ihrer Gruppe qualifizierten sich die Engländer mit acht Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage für die WM 2006. Eine so gute Qualifikation spielten die Engländer noch nie, vielleicht ein gutes Zeiches für die WM. Dort liegt der letzte Erfolg schon lange zurück: 1966.

Landesflagge EnglandLandesflagge England
Mit Platz eins in ihrer Gruppe qualifizierten sich die Engländer mit acht Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage für die WM 2006. Eine so gute Qualifikation spielten die Engländer noch nie, vielleicht ein gutes Zeiches für die WM. Dort liegt der letzte Erfolg schon lange zurück, 1966 gewannen sie die WM im eigenen Land.
  • WM-Teilnahmen: 11
  • Größte Fußball-Erfolge: Weltmeister 1966, WM-Halbfinale 1990
  • Fifa-Weltrangliste: Platz 9
  • Aktive Fußballer: 3.500.000
Das Land in Daten
(Alle statistischen Angaben beziehen sich auf Großbritannien und Nordirland)

Fläche
242.910 km2 (Weltrang: 77)

Einwohner
59.329.000 = 244 je km2 (Stand 2003, Weltrang: 21)

Hauptstadt
London

Amtssprachen
Englisch

Bruttoinlandsprodukt
1794,878 Mrd. US-$
realer Zuwachs: 2,2%

Bruttosozialprodukt (BSP, pro Einwohner und Jahr)
28.320 $

Währung
1 Pfund Sterling (£) = 100 Pence

Regierung
Staatsoberhaupt: Elizabeth II., Regierungschef: Tony (Anthony Charles Lynton) Blair, Äußeres: Jack Straw

Nationalfeiertag
2. Samstag im Juni (Queen's Birthday)

Verwaltungsgliederung
34 Grafschaften (Counties), 46 Unitary Authorities, 6 Metropolitan Counties und Greater London in England, 22 Unitary Authorities in Wales, 26 Districts in Nordirland, 32 Unitary Authorities in Schottland

Staats- und Regierungsform
Keine geschriebene Verfassung, aber Gesetze mit Verfassungscharakter
Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth) seit 1921
Parlament: Unterhaus (House of Commons) mit 646 (davor 659) Mitgl. (davon 17 aus Nordirland), für max. 5 J. gewählt
Oberhaus (House of Lords) mit 715 Mitgl.: 26 Bischöfe, 597 Lords auf Lebenszeit, inklusive Law Lords (Mitglieder des obersten Appellationsgerichts), 92 Erblords (Stand Mai 2003)
Peers haben kein passives Wahlrecht
Wahlrecht ab 18 Jahre

Bevölkerung
Briten
Stand 2003: 59.329.000 Einw.
Bevölkerungswachstum: 0,2%
letzte Zählung 2001: 58.789.194 Einw.
80% Engländer, 10% Schotten, 4% Nordiren, 2% Waliser

Städte (mit Einwohnerzahl)
London/Greater London 7.188.000 Einw. (Stand 2001)
Birmingham 976.400 Einw. (Stand 2001)
Leeds 715.500 Einw. (Stand 2001)

Religionen (Stand 2003)
71,8% Christen: Anglikaner (Anglikanische Kirche in England ist Staatskirche), sonstige Protestanten u.a. Presbyterianer (Presbyterianische Kirche in Schottland ist Staatskirche), Methodisten, Freikirchen, Baptisten, Katholiken
2,8% Muslime, 1,0% Hindus, 0,6% Sikhs, 0,5% Juden, 0,3% Buddhisten, 0,3% Sonstige
15,1% religionslos
7,8% keine Angaben

Sprachen
Englisch
außerdem regional: Irisch-Gälisch und Scots in Nordirland, Schottisch-Gälisch (Highlands) und Scots (Lowlands) in Schottland, Kymrisch (auch Walisisch oder Welsh) in Wales

Wichtigste Wirtschaftszweige (Anteil am BIP in %)
Landwirtsch. 1,4%, Industrie 19,9%, Dienstl. 78,7% (2003)

Arbeitslosigkeit (in % aller Erwerbspersonen)
durchschnittlich 2004: 4,7%

Inflationsrate (in %)
durchschnittlich 2004: 1,3%

Wichtigste Importgüter (Anteil am Gesamtimport in %)
41% Maschinen und Transportausrüstungen, 30% Waren des verarbeitenden Gewerbes, 11% chemische Erzeugnisse, 7% Nahrungsmittel und lebende Tiere, 5% mineralische Brennstoffe und Schmiermittel

Wichtigste Exportgüter (Anteil am Gesamtexport in %)
42% Maschinen und Transportausrüstungen, 24% Waren des verarbeitenden Gewerbes, 17% chemische Erzeugnisse, 9% mineralische Brennstoffe und Schmiermittel, 3% Nahrungsmittel und lebende Tiere

Quelle: Der Fischer Weltalmanach. © Fischer Taschenbuch Verlag in der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2005.