2Bioethik, Öffentlichkeit, Politik

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Angeklagte im Nürnberger Ärzteprozess 1946/47
Angeklagte im Nürnberger Ärzteprozess 1946/47: (l-r, von oben) 1. Reihe: Paul Rostock (Freispruch), Karl Genzken (lebenslänglich), Karl Brandt (Todesurteil), Joachim Mrugowsky (Todesurteil), Waldemar Hoven (Todesurteil) und Siegfried Handloser (lebenslänglich). 2. Reihe: Wilhelm Beiglböck (15 Jahre), Viktor Brack (Todesurteil), Konrad Schäfer (Freispruch), Adolf Pokorny (Freispruch), Helmut Poppendick (10 Jahre) und Oskar Schröder (lebenslänglich). 3. Reihe: Fritz Fischer (lebenslänglich), Georg August Weltz (Freispruch), Hermann Becker-Freysing (20 Jahre), Hans Wolfgang Romberg (Freispruch), Rudolf Brandt (Todesurteil) und Siegried Ruff (Freispruch). 4. Reihe: Kurt Blome (Freispruch), Karl Gebhardt (Todesurteil), Herta Oberhauser (20 Jahre), Gerhard Rose (lebenslänglich) und Wolfgang Sievers (Todesurteil). (© picture-alliance/dpa)