Tiertransport

Standpunkte

Wert und Würde des Lebens

Peter Singer

Dr. Werner Moskopp

Der (Präferenz-)Utilitarismus Peter Singers

Im Mai 2015 flammte in Deutschland eine Debatte um Peter Singer auf: Der Philosoph und Vordenker der Tierrechtsbewegung wurde wegen seiner Äußerungen zum Thema "Infantizid" (Kindstötung nach Geburt) ausgegrenzt, ausgeladen und zur persona non grata. Was ist Singers "Präferenzutilitarismus"? Und welche Probleme resultieren aus ihm? Ein Debattenbeitrag. Weiter...

Karl Kardinal Lehmann

Kardinal Karl Lehmann

Embryonenschutz ist keine Frage des Stichtags

Der Mensch wird nicht zum Menschen, sondern ist von Anfang an Mensch, meint Kardinal Karl Lehmann. Auch, wenn dieser Anfang ein Prozess sei, der in Schritten, Stufen und Phasen verlaufe. Weiter...

Prof. Dr. Dr. Norbert Hoerster

Prof. Dr. Dr. Norbert Hoerster

Wann beginnt das Recht auf Leben?

Ist der Embryo bereits ein "Mensch"? Im biologischen Sinne ja, glaubt Norbert Hoerster. Daraus allein folge jedoch nicht, dass dieses menschliche Wesen im Frühstadium seiner Existenz bereits als Mensch im Vollsinn betrachtet werden müsse. Weiter...

Prof. Dr. Gerhard Robbers

Prof. Dr. Gerhard Robbers

Bioethik und die Evangelische Kirche

In der evangelischen Kirche in Deutschland gibt es erhebliche Unterschiede in der Bewertung der verschiedenen bioethischen Problembereiche. Gerhard Robbers erklärt, welche. Weiter...

Gentechnologie

Dr. Anja Klatt

Anja Klatt

Pflanzenbiotechnologie: Potenziale, Perspektiven und Hemmnisse

Anja Klatt von BASF sieht ein positives Innovationsklima als essentielle Voraussetzung, um die Potenziale der Grünen Gentechnik in Europa nutzen zu können. Dieses Klima könne aber nur geschaffen werden, wenn die Forschungsfreiheit bewahrt bleibe. Weiter...

Ulrike Brendel

Ulrike Brendel

Gen-Pflanzen - Mythen der Gentechnik-Industrie

Statt Vorteilen bringe der Anbau genmanipulierter Pflanzen Risiken für Menschen und Umwelt, sagt Ulrike Brendel von Greenpeace. Dabei lehne die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland und vielen anderen Ländern Gen-Pflanzen ab. Weiter...

Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich Berschauer

Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich Berschauer

Grüne Gentechnik und gesellschaftliche Verantwortung

Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich Berschauer von der Bayer CropScience AG erörtert den Beitrag Grüner Gentechnik für eine nachhaltige Landwirtschaft. Gesellschaftliche Verantwortung, Normen und Werte sollten dabei die Wertebasis unternehmerischen Handelns sein. Weiter...

Dr. Felix Prinz zu Löwenstein

Dr. Felix Prinz zu Löwenstein

Agro-Gentechnik ist nicht die einzige Option

Stellt die Gentechnik eine Bedrohung dar, vor der der Mensch die Unversehrtheit seiner Welt schützen muss? Im Angesicht zahlreicher praktischer Probleme hält Felix Prinz zu Löwenstein es für unverständlich, dass staatliche Forschungspolitik Agro-Gentechnik als einzig mögliche Innovation behandelt. Weiter...

 

Publikationen zum Thema

Organspende

Organspende und Selbst-
bestimmung

Seit 1982 findet an jedem ersten Samstag im Juni der "Tag der Organspende" statt. Er wurde eingefüh...

Coverbild Dürfen wir so bleiben, wie wir sind?

Dürfen wir so bleiben, wie wir sind?

Pillen, Technik, medizinische Eingriffe – wollen wir wirklich, dass menschliches Leben in seiner V...

Coverbild Artgerecht ist nur die Freiheit

Artgerecht ist nur die Freiheit

Wie sieht ein guter Umgang des Menschen mit Tieren aus? Darf man sie in Massen halten, für Forschun...

Coverbild Kinder machen

Kinder machen

Immer mehr Möglichkeiten – und immer mehr Fragen: Die Medizin bietet bei unerfülltem Kinderwunsc...

WeiterZurück

Zum Shop