Erölraffinerie bei Usinsk, Russland.

Boden

Obwohl wir uns so gut wie immer auf ihm aufhalten, nehmen wir ihn oft nicht mehr wahr: den Boden. Er erfüllt eine ganze Reihe von Funktionen, ist zum Beispiel Wasserspeicher und -filter sowie Grundlage für die Landwirtschaft. Seine Fähigkeiten werden jedoch beeinträchtigt, wenn durch Straßen und Häuser Flächen versiegelt werden und Schadstoffe von Deponien oder aus der Landwirtschaft in den Boden gelangen.

Ein Traktor fährt über eine kultiviertes Feld in dem fruchtbaren Salinas Valley, über das John Steinbeck oft in seinen Romanen schrieb. Die Bewohner des Landstrichs feiern im Jahr 2002 den verstorbenen Autor anlässlich des 40. Jahrestags seiner Nobelpreis-Verleihung vom Jahr 1962.

Torsten Mertz

Bodenbelastung durch Landwirtschaft

In der Erde wächst die Mehrzahl unserer Nahrungsmittel heran, eine intakte Bodenökologie ist wichtig. Doch vielfach werden die schweren Belastungen übersehen, denen die Böden ausgesetzt sind. Weiter...

Ein Fahrzeug schiebt auf der Mülldeponie Flörsheim-Wicker Müll vor sich her. In Deutschland beginnt am 01. Juni 2005 eine neue Epoche in der Abfallbehandlung: Ab diesem Tag darf kein unbehandelter Müll mehr auf Deponien gelagert werden.

Stefan Schroers

Altlasten

Böden unter stillgelegten Industrieanlagen und wilden Müllkippen können mit Schadstoffen belastet sein. Um diese Böden und das Grundwasser wieder nutzbar zu machen, sind im Einzelfall umfangreiche Sanierungsmaßnahmen erforderlich. Weiter...

Spaziergänger laufen am 5. September 2008 bei Lichtenfels über die gerade fertiggestellte Autobahn A 73 unter einer Brücke hindurch. CDU/CSU und SPD beraten am 5. und 12. Januar 2009 über ein zweites Paket zur Stützung der Konjunktur im Rezessionsjahr 2009. Im Gespräch sind bis zu 40 Milliarden Euro für Investitionen in Schulen, Strassen und Breitbandnetze. Die CSU möchte zudem die Steuern senken, die SPD die Kassenbeiträge für Arbeitnehmer.

Ulrich Kriese

Das versiegelte Land

Für den Bau von Straßen und Häusern werden große Flächen unter Beton und Asphalt begraben. Darunter leidet der Boden, aber auch die Ökologie ganzer Landstriche, wenn etwa die Lebensräume von Tieren in kleinere Teile zerschnitten werden. Weiter...

 

Dossier

Klimawandel

Globale Erwärmung und Klimawandel: diese beiden Worte sind in aller Munde. Wie konnte es überhaupt zum Klimawandel kommen? Und reichen die Bemühungen im Kampf gegen die globale Erwärmung aus? Weiter... 

Dossier

Bioethik

Wann beginnt das Leben? Was genau ist die Würde des Menschen? Gibt es ein Recht auf Selbstbestimmung am Lebensende? Und welchen moralischen Status haben Tiere? Die Bioethik setzt sich mit grundsätzlichen Fragen des Seins auseinander. Sie liefert Antworten für die politischen Entscheidungen der Gegenwart. Aber wirft auch neue Fragen und Probleme auf. Weiter... 

Spezial

"Plastic Planet"

"Nach der Stein-, der Bronze- und der Eisenzeit haben wir jetzt die Plastikzeit" - mit diesem Zitat beginnt eine Reise des österreichischen Regisseurs Werner Boote von den 1960er-Jahren, als Plastik immer mehr verbreitet wurde, bis in die heutige Zeit. Heute sind wir von Plastik umgeben. Weiter...