Erölraffinerie bei Usinsk, Russland.

Artenvielfalt

Neben Wasser, Luft und Boden stellt die Artenvielfalt eine wichtige Ressource unserer Erde dar. Für funktionierende Ökosysteme ist der Erhalt der Arten entscheidend, denn über die Nahrungskette sind die Lebewesen aufeinander angewiesen. Die Lösungsansätze reichen von internationalen Abkommen bis hin zu Genbanken, doch bislang ist kein Stopp des Artensterbens in Sicht.

Kathrin Zinkant

Artenvielfalt in Konserven

In Genbanken können Gene konserviert werden, um zu verhindern, dass sie verloren gehen, wenn Tiere und Pflanzen in freier Natur aussterben. Eine Patentlösung ist dies jedoch nicht.

Mehr lesen

Spätblühende Traubenkirsche

Marina Tsaliki / Burghard Wittig

Pflanzenvielfalt ade – Ursachen für den Artenverlust in Deutschland

Wildpflanzen haben es hierzulande schwer: Die meisten Auen, Sümpfe und Moore sind trocken- gelegt, und die Bebauung wird immer dichter. Der Klimawandel droht den Artenschwund noch zu beschleunigen.

Mehr lesen

Ein Goldener Frosch (Phyllobate dore) in dem "clean room" des Hotels Campestre in El Valle, Panama, wo viele Frosch-Arten sicher vor dem Chytrid-Pilz gehalten worden. Die für Amphibien tödliche Krankheit breitete sich 2006/07 in Costa Rica aus. Frösche sind anfälliger für Veränderungen der Umwelt als die meisten anderen Arten und gelten so als Frühwarnsystem der Arten, da ihre Population zurückgeht bevor andere Gruppen betroffen sind.

Friedrich Wulf

Lösungsansätze zum Erhalt der Artenvielfalt

Der weltweite Artenrückgang gibt Anlass, über Strategien zum Erhalt der Artenvielfalt nachzudenken. Doch der Erhalt der biologischen Vielfalt ist nur dann durchzusetzen, wenn die Bevölkerung vor Ort dadurch einen wirtschaftlichen Nutzen hat. Deshalb ist es wichtig staatliche Anreiz- und Kontrollsysteme zu schaffen.

Mehr lesen

einfach POLITIK: aktuell

Fahrverbote für Diesel

Die Abgase von vielen Diesel-Autos sind noch viel schmutziger, als man bisher gedacht hat. In Hamburg gibt es deshalb Fahrverbote für ältere Diesel-Autos. Vielleicht bald auch in anderen Städten.

Mehr lesen

Dossier

Klimawandel

Globale Erwärmung und Klimawandel: diese beiden Worte sind in aller Munde. Wie konnte es überhaupt zum Klimawandel kommen? Und reichen die Bemühungen im Kampf gegen die globale Erwärmung aus?

Mehr lesen

Dossier

Bioethik

Wann beginnt das Leben? Was genau ist die Würde des Menschen? Gibt es ein Recht auf Selbstbestimmung am Lebensende? Und welchen moralischen Status haben Tiere? Die Bioethik setzt sich mit grundsätzlichen Fragen des Seins auseinander. Sie liefert Antworten für die politischen Entscheidungen der Gegenwart. Aber wirft auch neue Fragen und Probleme auf.

Mehr lesen

Spezial

"Plastic Planet"

"Nach der Stein-, der Bronze- und der Eisenzeit haben wir jetzt die Plastikzeit" - mit diesem Zitat beginnt eine Reise des österreichischen Regisseurs Werner Boote von den 1960er-Jahren, als Plastik immer mehr verbreitet wurde, bis in die heutige Zeit. Heute sind wir von Plastik umgeben.

Mehr lesen

Publikation zum Thema

Haben Tiere Rechte?

Haben Tiere Rechte?

Angesichts eines gewachsenen Verantwortungsbewusstseins gegenüber (Nutz-)Tieren beschäftigt sich das Buch aus interdisziplinärer Sicht mit unterschiedlichen Aspekten des gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisses. Es enthält Analysen, beschreibt Herausforderungen und eröffnet neue Perspektiven.Weiter...

Zum Shop