2Umweltorganisationen

Zurück zur Bildergalerie
3 von 12
Eine Frau unterschreibt am 15. November 2007 auf einem riesigen Papierschiff, das als Teil der Demonstrationen für eine schärferes Klimaschutz-Gesetz in England am Ufer der Themse in London aufgebaut ist. Es ist mit dem Text " Strengthen the Climate Change Bill" und dem WWF-Logo bedruckt. Der World Wide Fund For Nature (WWF) installierte das riesige Schiff, um für den Einbezug der Kohlendioxid-Emissionen aus dem internationalen Schiffsverkehr in das Gesetz zu demonstrieren.Die auf dem Schiff gesammelten Unterschriften werden dem Parlament zugeführt.

World Wide Fund For Nature

Gründung: 1961
Zahl der Mitglieder: rund 324.000

Der World Wide Fund For Nature ist weltweit in mehr als 100 Ländern aktiv und engagiert sich beim Aufbau von Naturschutzgebieten und beim Erhalt gefährdeter Landschaften. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei auf den drei Großlebensräumen Meere & Küsten, Süßwasser und Wälder. Darüber hinaus setzt sich die Organisation für den Klima- und Artenschutz ein.
Unser Bild zeigt eine Frau, die im November 2007 ihre Unterschrift auf ein riesiges Papierboot setzt. Das Boot ist in London am Ufer der Themse von WWF-Aktivisten aufgestellt worden, um auf die Bedrohung des Klimas durch Karbon-Emissionen des internationalen Schiffverkehrs aufmerksam zu machen.

www.wwf.de (© AP)