30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Afrika

24.1.2006 | Von:
Adetoun Adebisi

Kwanzaa

Fazit

Es ist deutlich geworden, dass Kwanzaa viel mehr ist als ein Fest. Es ist eine Lebenseinstellung. Dass Kwanzaa vom 26. Dezember bis zum 1. Januar gefeiert wird, soll einfach als Erinnerung an das Gute dienen, an die Hoffnungen, als Danksagung an die positiven Errungenschaften des Jahres und es soll diese gleichzeitig feiern.

Wir erinnern uns an unsere Vorfahren und wollen ihnen huldigen. Diese Huldigung hat eine zentrale Bedeutung im afrikanischen Verständnis. Die Vorfahren bestimmen unsere Zukunft. Ihre Geschichte soll bewahrt werden, um Wissen, Identität und Kraft zu gewinnen. Es ist essentiell, dass die Vergangenheit vergegenwärtigt wird, um die Gegenwart zu verstehen und daraus Lebenskraft zu schöpfen.

Ich habe es mir zum Ziel gemacht, diese Ursprünge zu bewahren und weiterzuleben, um Schwarzes Bewusstsein als Selbstverständnis geltend zu machen. In diesem Sinne sage ich "Kwaheri", d.h. "Alles Gute" und "Auf Wiedersehen".


Die Geschichte des Kolonialismus und seiner Folgen wird immer wieder neu ausgehandelt. Welche Gegenerzählungen zur westlichen Kolonialgeschichte gibt es, die im Kampf um "historische Wahrheiten" häufig an den Rand gedrängt wurden? Wie wirkt das koloniale Zeitalter in ehemaligen Kolonialstaaten und anderen Gesellschaften nach?

Mehr lesen

Dossier

Afrikanische Diaspora in Deutschland

In Texten und Bildern spiegelt dieses Dossier eine eigenständige Schwarze Geschichte wider, die einen integralen Bestandteil der deutschen Vergangenheit und Gegenwart darstellt.

Mehr lesen

Dossier

Innerstaatliche Konflikte

Vom Kosovo nach Kolumbien, von Somalia nach Süd-Thailand: Weltweit schwelen über 280 politische Konflikte. Und immer wieder droht die Lage gewaltsam zu eskalieren.

Mehr lesen

Eine Farm im Nordosten Kenias im Jahre 1938. Die aus Deutschland von den Nazis vertriebene Jüdin Jettel Redlich steht vor der unscheinbaren Wellblechfarm ihres Mannes. Kinofenster.de bietet passende filmpädagogische Begleitmaterialien für den Schulunterricht.

Mehr lesen auf kinofenster.de