Afrika

3. Afrika Forum

Afrika und Europa stehen gemeinsam vor den Herausforderungen der Globalisierung. Diese weltweite Entwicklung wird auf beiden Kontinenten mit Sorge betrachtet, aber auch als Chance gesehen. Vieles spricht für eine Partnerschaft, so der Tenor des dritten Afrika-Forums mit dem Titel "Herausforderungen des Wandels – Afrikanische und deutsche Antworten", das vom 2. bis 4. November 2007 im Konferenzzentrum Kloster Eberbach stattfand. Die Veranstaltungsreihe beruht auf der Initiative "Partnerschaft mit Afrika", die von Bundespräsident Horst Köhler und der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius ins Leben gerufen wurde. Auf Augenhöhe diskutierten sechs Staats- und Regierungschefs aus Benin, Botsuana, Deutschland, Madagaskar, Mosambik und Nigeria mit Vertretern aus Wirtschaft, Kultur und Zivilgesellschaft, darunter Henning Mankell, schwedischer Erfolgsautor, Filmemacher Ulrich Köhler, aber auch Richterin Unity Dow aus Botsuana und der kenianische Ökonom James Shikwati.

Lagos: Verkehrschaos gehört hier zum Alltag.

Dokumentation

Auf der Zweibahnstraße die globalisierte Zukunft gestalten

Afrika und Europa stehen gemeinsam vor den Herausforderungen der Globalisierung. Diese weltweite Entwicklung wird auf beiden Kontinenten mit Sorge betrachtet, aber auch als Chance für eine Partnerschaft gesehen, so der Tenor des dritten Afrika-Forums von Bundespräsident Horst Köhler. Weiter...

Video-Interview Horst Gebbers

Mit Afri-Vir zum Erfolg

In der Demokratischen Republik Kongo vertreibt Horst Gebbers ein Medikament zur Bekämpfung von HIV/Aids. Ein mutiger Schritt, denn nach jahrelangem Bürgerkrieg drohen in dem Land weitere politische Unruhen. Weiter...

Video-Interview James Shikwati

Kein Platz für Entwicklungshilfe

Ist Entwicklungshilfe das Maß aller Dinge? James Shikwati glaubt: Nein! Der kenianische Ökonom bezweifelt ihren Nutzen und plädiert für einen Wegfall. Afrikanische Staaten müssten lernen, auf eigenen Beinen zu stehen. Weiter...

Video-Interview Ann Lorschiedter

Kinder als Opfer und Täter

Kinder-Soldaten gehören zu den jüngsten Opfern und Tätern in Bürgerkriegen. Nur wenige Programme existieren, um die verstörten Jungen und Mädchen später wieder in den Lebensalltag zu integrieren. "Sie müssen dabei enorme Probleme bewältigen", weiß Ann Lorschiedter, die als Wissenschaftlerin an einem Projekt in Uganda beteiligt ist. Weiter...

Video-Interview Unity Dow

Präzedenzfall für Frauen in der Justiz geschaffen

Als erste Frau wurde Unity Dow an den Obersten Gerichtshof von Botsuana gewählt. Im Video-Interview erzählt sie, welche beruflichen Hürden sie dabei überspringen musste, wie stark sie sich für ein modernes Frauenbild einsetzt. Und warum Aids weiterhin eine große Bedrohung darstellt. Weiter...

Henning Mankell

Interview: Henning Mankell

"Den versteckten Kolonialismus beenden"

Mosambik ist längst zu seiner zweiten Wahlheimat geworden. Seit mehr als 15 Jahren lebt Schwedens Bestseller-Autor Henning Mankell ("Kommissar Wallander") in dem einst vom Bürgerkrieg zerstörten Land. Sein wichtigstes Anliegen: der Kampf gegen Aids und das Vergessen. Weiter...

 

Mediathek

Der afrikanische Kontinent

Afrika ist eng mit anderen Teilen der Welt verbunden, im Hinblick auf seine Geschichte, auf frühere Migrationen und auf die heutige Wirtschaft. Weiter... 

Dossier

Afrikanische Diaspora in Deutschland

In Texten und Bildern spiegelt dieses Dossier eine eigenständige Schwarze Geschichte wider, die einen integralen Bestandteil der deutschen Vergangenheit und Gegenwart darstellt. Weiter... 

Dossier

Innerstaatliche Konflikte

Vom Kosovo nach Kolumbien, von Somalia nach Süd-Thailand: Weltweit schwelen über 280 politische Konflikte. Und immer wieder droht die Lage gewaltsam zu eskalieren. Weiter... 

kinofenster.de-Logo

Kinofenster.de: Nirgendwo in Afrika

Eine Farm im Nordosten Kenias im Jahre 1938. Die aus Deutschland von den Nazis vertriebene Jüdin Jettel Redlich steht vor der unscheinbaren Wellblechfarm ihres Mannes. Kinofenster.de bietet passende filmpädagogische Begleitmaterialien für den Schulunterricht. Weiter...