2Soziale Bewegungen in Lateinamerika

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Tausende von Plantagenarbeitern protestieren im November 2002 gegen den jahrelangen Einsatz des Pestizids Nemagon und für Entschädigung durch den amerikanischen Hersteller. Nach Angaben der Demonstranten sind mehrere hundert Arbeiter durch den Einsatz des Pestizids ums Leben gekommen, vor allem treten Krebs, Unfruchtbarkeit und Mißbildungen bei Neugeborenen als Folge des Einsatzes auf.
Tausende von Plantagenarbeitern protestieren im November 2002 gegen den jahrelangen Einsatz des Pestizids Nemagon und für Entschädigung durch den amerikanischen Hersteller. Nach Angaben der Demonstranten sind mehrere hundert Arbeiter durch den Einsatz des Pestizids ums Leben gekommen, vor allem treten Krebs, Unfruchtbarkeit und Mißbildungen bei Neugeborenen als Folge des Einsatzes auf. (© AP)