Dossierbild: USA (Freiheitsstatue)

Medien

Rupert Murdoch spricht bei der Unternehmen Global Energy Initiative in New York. Es wird geschätzt, dass 2 Prozent der weltweiten Medien unter der Kontrolle Murdochs stehen.

Dagmar Hovestädt

Die Macht der Konzerne:

Eine wahre Flut an Informationsmedien senden in den USA täglich auf Tausenden von Fernseh- und Radiokanälen unterstützt von 10.000 Tages- und Wochenzeitschriften. 90% des Marktes wird allerdings von fünf großen Medienkonzernen kontrolliert. Eine Gefahr für die Demokratie, der auch die starke Tradition des investigativen Journalismus in den USA nicht gewachsen ist. Weiter...

Ein Google-Emblem auf einem Schild im Google Hauptquartier in Mountain View, Kalifornien.

Dagmar Hovestädt

Die Internet-Revolution

Das Internet ist eine amerikanische Erfolgsgeschichte. Es hat sich so schnell wie kein anderes Kommunikationsmittel der Menschheit verbreitet. Die Folgen dieser digitalen Revolution beginnen in den USA Spuren zu zeigen: Klassische Medien verlieren an Boden, demokratische Partizipation erweitert sich, Datenschutz schwindet. Weiter...

 

Dossier

Der Marshallplan - Selling Democracy

Der Marshallplan sollte die enorme wirtschaftliche Not nach dem Zweiten Weltkrieg lindern. Das Dossier informiert über Entstehung, Entwicklung und Wirkungsgeschichte des Marshallplans. Weiter...