Dossierbild: USA (Freiheitsstatue)

19.9.2012

Karolin Dörner

Karolin Dörner (22)Karolin Dörner (22) (© bpb)
Sie gehört zu den Menschen, die immer direkt sagen was sie denken. Das kann Vor- und Nachteile haben, wie Karolin selbst sagt. Für einen Spaß zwischendurch ist sie aber immer zu haben. Als Kulturwissenschaftlerin und Journalistin freut sich Karolin Dörner auf den Besuch großer US-amerikanischer Medien in New York und Washington: ABC-Frühstücksfernsehen, Washington Post oder beim National Public Radio. Für Karolin zählen im Wahlkampfgetöse die Stimmen der Wähler. Sie will wissen, was die Menschen von ihrem künftigen Präsidenten erwarten.

Karolin Dörner: „Mich interessieren die kleinen aber feinen Geschichten hinter der Wahl: Wer wählt wen und warum?“


Blogeinträge:

In unmittelbarer Umgebung des Kapitols in Washington DC steht das Obdachlosenheim.

Karolin Dörner am 09.10.2012 [1 Kommentar]

Land der Extreme: superreich bis obdachlos

Die USA gehören zu den reichsten Nationen der Welt. Aber die Spannbreite zwischen Arm und Reich ist riesig. Auf der einen Seite gibt es Milliardäre wie Microsoft-Gründer Bill Gates. Andererseits können manche US-Bürger nicht einmal ihre Lebensmittel bezahlen. Eine Stadt, in der die zwei Welten besonders heftig aufeinander prallen, ist die Hauptstadt Washington, D.C. Weiter...

Nicht immer spielt der Inhalt eine Rolle: Beim Kaffeekauf an der Tankstelle gibt der Käufer mit seinem Becher ein klares Statement ab.

Karolin Dörner am 02.10.2012

US-Wahlkampf: Von Obama-Pizza bis Romney-Kaffee

2,5 Milliarden Dollar kosten die Wahlkampagnen von Demokraten und Republikanern zusammen. Wohin fließt dieses Geld? Anders als in Deutschland wird in den USA vor allem auf Fernseh- und Internetwerbung gesetzt. Was aber passiert abseits der elektronischen Welt? Eine Spurensuche. Weiter...



Dossier

Der Marshallplan - Selling Democracy

Der Marshallplan sollte die enorme wirtschaftliche Not nach dem Zweiten Weltkrieg lindern. Das Dossier informiert über Entstehung, Entwicklung und Wirkungsgeschichte des Marshallplans.

Mehr lesen