2Zeitleiste: Großbritannien und Europa

Zurück zum Artikel
15 von 17
Irland sagt "Ja" zum Vertrag von Lissabon. Als einziger Mitgliedstaat führte Irland ein Referendum durch, um den Vertrag von Lissabon zu ratifizieren. Nachdem im Juni 2008 eine knappe Mehrheit gegen den Reformvertrag gestimmt hatte, wurde die Abstimmung wiederholt. Am 3. Oktober 2009 stimmen über zwei Drittel der Iren für den Vertrag und er tritt am 1. Dezember in Kraft.
Nachdem der Vertrag von Lissabon zuvor abgelehnt worden ist, stimmen in einem zweiten Referendum im Oktober 2009 über zwei Drittel der Iren für den Vertrag. Lizenz: cc by-nc-sa/2.0/de (William Murphy/flickr )