2Bildergalerie: Berühmte Französinnen und Franzosen

Zurück zur Bildergalerie
13 von 20
Edith Piaf (1915-1963, Sängerin)
Edith Piaf (1915-1963): Ihren Künstlernamen “la môme piaf“ (der kleine Spatz) erhielt die als Édith Giovanna Gassion geborene Chansonsängerin in den 1930er Jahren in einem Pariser Kabarett aufgrund ihrer Größe (1,47 Meter). Zu den berühmtesten Liedern der zählen "La vie en rose“ (1947) und "Non, je ne regrette rien“(1960). (© picture-alliance, Keystone)