2Die deutsch-französische Freundschaft in Bildern

Zurück zur Bildergalerie
1 von 8
Konrad Adenauer und Staatspräsident Charles de Gaulle unterzeichnen den Élysée-Vertrag
Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Bundeskanzler Konrad Adenauer und Staatspräsident Charles de Gaulle den Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrag im Élysée-Palast. Der Vertrag war ein wichtiger Beitrag zur Versöhnung beider Länder nach dem 2. Weltkrieg. (© picture-alliance/dpa)