Dossierbild Polen

Polen und Litauen - eine komplizierte Nachbarschaft

Auf Initiative von Außenminister Radosław Sikorski begann die polnische Seite eine außenpolitische Offensive, die bis auf weiteres ohne diplomatischen Charme geführt wird, auf Ungeduld beruht und darauf, den "widerspenstigen" jüngeren Bruder zurechtzuweisen, so Michał Olszewski.

Zwei Matrosen der Deutschen Marine hissen am Freitag (30.04.2004) während einer Zeremonie in der Nähe des Hamburger Rathauses die polnische Flagge (l) zur symbolischen Begrüßung der neuen EU-Länder. Einen Tag vor der Erweiterung der Europäischen Union um zehn neue Mitgliedsstaaten wurden die Flaggen von Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowenien, der Slowakei, Tschechien, Ungarn und Zypern gehisst. Foto: Kay Nietfeld

Polen-Analysen Nr. 123

Analyse: Polen und Litauen – eine komplizierte Nachbarschaft

Ein Kommentar zur angespannteren Beziehungen zwischen Polen und Litauen, der mit einer persönlichen Geschichte beginnt. Die einzig wirksame Antwort, für den Autor, auf die evidente Missachtung der Rechte der polnischen Minderheit in Litauen könne daher nur eine harte, kompromisslose Politik Warschaus sein.

Mehr lesen

Infografiken

Polen-Analysen Nr. 123

Umfrage: Sympathie gegenüber anderen Nationen

Veränderungen der Sympathie gegenüber ausgewählten Nationen

Jetzt ansehen

Polen-Analysen: Chronik

Polen-Analysen Nr. 123

Chronik: Vom 5. bis zum 18. März 2013

Die Ereignisse vom 5. bis zum 18. März 2013 in der Chronik.

Mehr lesen

Dossier

Deutsch-polnische Beziehungen

Deutsche und Polen verbindet eine schwierige Beziehung, die noch immer überschattet wird von den deutschen Verbrechen während des Zweiten Weltkriegs. Wie stehen die beiden Staaten heute zueinander?

Mehr lesen