Dossierbild Polen

Neuer Staatspräsident in Polen / Parlamentswahlen im Herbst

Die Präsidentschaftswahlen sind vorbei. Nun richten sich alle Blicke auf den Herbst, dann stehen in Polen die Parlamentswahlen an. Der Wahlsieg von Andrzej Dudas im Mai hat zu einen enormen Anstieg der Selbstsicherheit seiner Partei Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS) geführt - das momentane Regierungslager hingegen steckt in einer schweren Krise. Ist der Wahlausgang im Herbst also längst vorgezeichnet? Die aktuelle Analyse ordnet die aktuellen Entwicklungen seit der Wahl im Mai ein.

   
Polens neuer Staatspräsident Andrzej Duda kurz nach seinem Wahlsieg gemeinsam mit seiner Frau und Tochter.

Polen-Analysen Nr. 165

Analyse: PiS – überraschender Erfolg, erwarteter Erfolg


Der Erfolg der Partei Recht und Gerechtigkeit (Prawo i Sprawiedliwość – PiS) bei den Präsidentenwahlen im Mai war überraschend, sogar für die Partei selbst. Mittlerweile führt die PiS die politischen Meinungsumfragen in Polen an - und rechnet sich große Chancen für die Parlamentswahlen im Herbst aus. Weiter...

Infografiken

Polen-Analysen Nr. 165

Tabellen und Grafiken zum Text: Einstellungen zu Parteien und Politikern

War der Wahlsieg Andrzej Dudas bei den Präsidentschaftswahlen im Mai auch schon der Vorentscheid für die Parlementswahlen im Herbst? Die Analyse warnt vor einer Überinterpretation. Diese Grafiken werfen einen Blick auf politische Meinungsumfragen. Weiter...

Polen-Analysen: Chronik

Polen-Analysen Nr. 165

Chronik: 2. – 15. Juni 2015


Die Ereignisse vom 02. Juni bis zum 15. Juni 2015 in der Chronik. Weiter...

 

Polen

Inhalt:

Dossier

Deutsch-polnische Beziehungen

Deutsche und Polen verbindet eine schwierige Beziehung, die noch immer überschattet wird von den deutschen Verbrechen während des Zweiten Weltkriegs. Wie stehen die beiden Staaten heute zueinander? Weiter...