Dossierbild Polen

Polen und der Brexit

Knapp eine Millionen Menschen polnischer Herkunft leben in Großbritannien. Nach dem Brexit bleiben für diese polnische Minderheit viele Fragen offen. Aber auch für den polnischen Staat, für den das Vereinigte Königreich in vielerlei Hinsicht ein wichtiger Partner ist, bedeutet der Austritt Großbritanniens aus der EU einen Umbruch.

Der Kultur- und Wissenschaftspalast in Warschau erstrahlt in den Farben der britischen Flagge. Vor dem Brexit-Referendum wollten die Polen damit für den Verbleib der Briten in der EU werben.

Polen-Analysen Nr. 207 (17.10.2017)

Analyse: Der Brexit aus polnischer Perspektive

Ob Wirtschaft, Einwanderung oder Europapolitik – Die polnischen Interessen sind in vielerlei Hinsicht mit dem Ausgang der Brexit-Verhandlungen verknüpft. Im Vordergrund steht dabei die Ungewissheit, über welche Rechte zukünftig die zahlreichen in Großbritannien lebenden Polen und Polinnen verfügen werden.

Mehr lesen

Infografiken

Polen-Analysen Nr. 207 (17.10.2017)

Tabellen und Grafiken zum Text: Statistiken und Umfragen zu den Auswirkungen des Brexit auf Polen

Die Polen stellen nicht nur eine große nationale Minderheit in Großbritannien, das Vereinigte Königreich ist auch einer der wichtigsten Handelspartner des osteuropäischen Landes. Weitere Einblicke in die polnisch-britischen Beziehungen geben die hier zusammengestellten Grafiken und Tabellen.

Jetzt ansehen

Polen-Analysen: Chronik

Polen-Analysen Nr. 207 (17.10.2017)

Chronik: 3. – 16. Oktober 2017

Die Ereignisse vom 03. bis zum 16. Oktober 2017 in der Chronik.

Mehr lesen

Dossier

Deutsch-polnische Beziehungen

Deutsche und Polen verbindet eine schwierige Beziehung, die noch immer überschattet wird von den deutschen Verbrechen während des Zweiten Weltkriegs. Wie stehen die beiden Staaten heute zueinander?

Mehr lesen