Dossierbild Polen

Immigration und Politik

Polen als neues Einwanderungsland? Die aktuelle Ausgabe der Polen-Analysen dokumentiert die jüngsten Entwicklungen der Migration in Polen, Veränderungen in der Migrationspolitik und die Einstellungen der Gesellschaft gegenüber Flüchtlingen und Migranten.

Ein polnischer Rechtsextremist demonstriert in Warschau gegen die Aufnahme von Flüchtlingen.

Polen-Analysen Nr. 221 (03.07.2018)

Analyse: Polen, ein Immigrationsland

Polen ist nicht mehr länger nur Emigrationsland, sondern zunehmend auch ein bevorzugtes Ziel für eine steigende Anzahl von Migranten. Wer kommt warum nach Polen? Und wie verläuft der Migrationsdiskurs innerhalb von Gesellschaft und Politik?

Mehr lesen

Infografiken

Polen-Analysen Nr. 221 (03.07.2018)

Tabellen und Grafiken zum Text: Registrierte Beschäftigungserklärungen 2017 / Umfragen zu Immigranten

Die Tabellen und Grafiken geben Auskunft über die Einstellung der polnischen Bevölkerung gegenüber ausländischen Arbeitnehmern, Immigranten und Flüchtlingen aus Kriegsgebieten.

Jetzt ansehen

Polen-Analysen: Chronik

Polen-Analysen Nr. 221 (03.07.2018)

Chronik: 19. Juni 2018 – 2. Juli 2018

Die Ereignisse vom 19. Juni bis zum 02. Juli 2018 in der Chronik.

Mehr lesen

Dossier

Deutsch-polnische Beziehungen

Deutsche und Polen verbindet eine schwierige Beziehung, die noch immer überschattet wird von den deutschen Verbrechen während des Zweiten Weltkriegs. Wie stehen die beiden Staaten heute zueinander?

Mehr lesen