2Zeit der Volksdemokratie

Zurück zum Artikel
1 von 1
  Blutige Streikunruhen in Posen. In der ehemaligen deutschen Stadt Posen, in der zur Zeit die Internationale Messe stattfindet, sind am 28. Juni 1956 ein Generalstreik und schwere Unruhen ausgebrochen. Polizei und Militär wurden zur Wiederherstellung von Ruhe und Ordnung eingesetzt. Nach Meldungen des Warschauer Rundfunks haben die blutigen Unruhen 38 Tote und 270 Verwundete gefordert.
Unruhen in Poznan werden vom polnischen Militär am 28.08.1956 niedergeschlagen. (© AP)