Basilius-Kathedrale

Landkarten

Mit rund 17 Mio km² ist Russland das flächengrößte Land der Erde. Sechs verschiedene Karten zeigen seine Nachbarn und wie unterschiedlich die russischen Regionen sind: z.B. physisch, administrativ, wirtschaftlich und ethnisch.

Russland - Physische Übersicht, Grenzen, Verkehr

Landkarte

Physische Übersicht

Grenzen, Städte, Verkehrswege: Die physische Karte bietet einen ersten Überblick über das Land: Wo liegt Omsk? Welcher Fluss fließt durch Jakutsk? Und wie hoch ist das Stanowoigebirge? Weiter...

Russland - Bevölkerungsdichte

Landkarte

Bevölkerungsdichte

Russlands Bevölkerung verdichtet sich vor allem im Westen des Landes. Aber auch in anderen Gebieten gibt es enger besiedelte Bereiche. Nur wenige Menschen wohnen dagegen nördlich des Polarkreises. Weiter...

Russland - Administrative Gliederung

Landkarte

Administrative Gliederung

21 Republiken, 9 Kreise, 46 Gebiete, 2 föderale Städte, 4 autonome Kreise und 1 autonomes jüdisches Gebiet: Die föderale Struktur Russlands ist vielfältig. Zuletzt wurde die Einteilung im Jahr 2010 reformiert und der föderale Bezirk Nordkaukasus geschaffen. Weiter...

Russland - Wirtschaft

Landkarte

Wirtschaft

Die industriellen Zentren Russlands befinden sich vor allem im Westen und Süden des Landes. Aber wo liegen die russischen Bodenschätze wie Gas, Kohle oder Erdöl? Wo ist der Schwerpunkt der Landwirtschaft in Russland? Weiter...

Russland innerhalb der GUS

Landkarte

Russland innerhalb der GUS

In der "Gemeinschaft Unabhängiger Staaten" (GUS) haben sich Nachfolgestaaten der Sowjetunion zusammengeschlossen. Die Bedeutung des Bündnisses hat seit 1991 zwar abgenommen, dennoch ist die GUS eine Säule der russischen Außenpolitik geblieben. Weiter...

Völker in Osteuropa und Nordasien

Landkarte

Völker in Osteuropa und Nordasien

Rund 170 verschiedene ethnische Gruppen bevölkern die Russische Föderation. Zwar sind vier von fünf Einwohnern ethnische Russen, aber auch andere Gruppen sind wichtig. Viele Ethnien sind nicht nur in Russland beheimatet, sondern auch in dessen Nachbarstaaten. Weiter...