Basilius-Kathedrale

Russlands Chinapolitik: Interessen, Strategien, Perspektiven

Die Russland-Analysen bieten regelmäßig kompetente Einschätzungen aktueller politischer, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Entwicklungen in Russland. Sie machen das Wissen, über das die wissenschaftliche Forschung in reichem Maße verfügt, für Politik, Wirtschaft, Medien und die interessierte Öffentlichkeit verfügbar. Autoren sind internationale Fachwissenschaftler und Experten.

MOSCOW, June 6, 2013 (Xinhua) -- A Delegate of China's Sany Heavy Industry (1st, R) shakes hands with a Russian purchaser during the CTT 2013 in Moscow, Russia, on June 6, 2013. Sany Heavy Industry Co., Ltd. has signed agreements with three Russian purchasers with a total amount of nearly 32 million dollars during the CTT 2013 on thursday. (Xinhua/Jiang Kehong) (bxq) XINHUA /LANDOV
pixel

Russland-Analysen Nr. 260

Analyse: Russlands Chinapolitik: Interessen, Strategien, Perspektiven

Zu einer kohärenten China-Strategie zu finden, das fällt Russland schwer. Mitunter von externen Größen beeinflusst, sind die bilateralen Beziehungen sehr komplex. Dabei wird China besonders als wichtigster Außenhandelspartner für Moskau immer wichtiger. Nicht umsonst führte Putins erste Auslandsreise seiner dritten Präsidentschaft nach Peking.

Mehr lesen

epa03251082 Russian President Vladimir Putin (L) talks to Li Keqiang, Vice Premier of the State Council of the People's Republic of China (R) , during their meeting in China's Great Hall of the People in Beijing, China, 06 June 2012. Vladimir Putin is on a state visit to China. EPA/ALEXEY DRUZHINYN /RIA NOVOSTI / KREMLIN POOL Mandatory credit
pixel

Russland-Analysen Nr. 260

Analyse: Russland schaut auf China

Die Wahrnehmung Chinas in Russland ist sehr vielfältig. Mit dem Besuch des neuen chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping verdichten sich die Erwartungen, die neuen Führer der Kommunistischen Partei könnten substantielle Änderungen im innen- und außenpolitischen Bereich vornehmen. Dabei ist die Mehrheit der Russen überzeugt: China braucht Russland.

Mehr lesen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 260

Chronik: Vom 14. bis zum 27. Juni 2013

Aktuelle Ereignisse aus Russland: Die Chronik vom 14. bis zum 27. Juni 2013.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 260

Grafiken: Wirtschaftsbeziehungen zwischen Russland und China

Wirtschaftsbeziehungen zwischen Russland und China in der empirischen Betrachtung.

Jetzt ansehen

epa03198211 Russian Prime Minister and President-elect Vladimir Putin (R) welcomes Chinese Vice Premier Li Keqiang (R) during their meeting in the Novo-Ogaryovo residence outside Moscow, Russia 27 April 2012. Li Keqiang is on a visit in Russia at the invitation of the Russian Government. EPA/YANA LAPIKOVA/ RIA NOVOSTI/ GOVERNMENT PRESS SERVICE POOL MANDATORY CREDIT

Russland-Analysen Nr. 260

Notizen aus Moskau: "Wandel durch Annäherung" und der Status quo – oder: Wie soll man mit Putin umgehen?

In Deutschland wird mal wieder heftig über die Russlandpolitik gestritten. Wie soll mit dem großen Land am östlichen Rande Europas umgegangen werden? Was entspricht deutschen, EU-europäischen Interessen? Was kann Russland zugemutet werden? Was darf ihm zugemutet werden? Was hilft? Und was eher nicht?

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 260

Grafiken: Meinungsumfragen zu Russland, seinen Beziehungen und seiner Werteordnung im internationalen Vergleich

Wie steht Russland zu seinen Nachbarn, wie und wo ist es in auf dem diplomatischen Parkett verortet? Sind russische und westliche Werteordnungnen vergleichbar? Diesen und anderen Fragen gingen russische Meinungsforscher nach.

Jetzt ansehen

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)
Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar.

Mehr lesen

Polen-Analysen: Chronik
Dossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen.

Mehr lesen

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten?

Mehr lesen auf eurotopics.net