Basilius-Kathedrale

Russland und die Ukraine / Landwirtschaft in Russland

Die Russland-Analysen bieten regelmäßig kompetente Einschätzungen aktueller politischer, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Entwicklungen in Russland. Sie machen das Wissen, über das die wissenschaftliche Forschung in reichem Maße verfügt, für Politik, Wirtschaft, Medien und die interessierte Öffentlichkeit verfügbar. Autoren sind internationale Fachwissenschaftler und Experten.

Ukrainian protesters during a demonstration in front of Russia Embassy in Brussels, Belgium on 02.03.2014 Automaidan â?? an organised car procession stopped in front of the building of embassy to protest against Russia's aggressive policy towards Ukraine by Wiktor Dabkowski

Kommentar: Lehren vom Majdan - Russland, die Ukraine und die EU

Die Ukraine ist ein souveräner Staat, doch das scheint von den russischen Nachbarn noch lange nicht internalisiert worden zu sein. Moskau will die Souveränität der ehemaligen sowjetischen Teilrepublik nicht respektieren. Schade, dass die Ukraine nicht Russland ist? Eine Stabilisierung der Verhältnisse wird stetig schwieriger. Und russische Kraftmeierei mehr und mehr zum Selbstzweck.

Mehr lesen

Pro Russian soldiers guard Ukraine's infantry base in Perevalne, Ukraine, Tuesday, March 4, 2014. Russian President Vladimir Putin said Moscow reserves the right to use all means to protect Russians in Ukraine as U.S. Secretary of State John Kerry was on his way to Kiev. Tensions remained high in the strategic Ukrainian peninsula of Crimea with troops loyal to Moscow firing warning shots to ward off protesting Ukrainian soldiers. (AP Photo/Sergei Grits)

Notizen aus Moskau: Russland und die Ukraine

Es ist noch viel zu früh, darüber zu schreiben, was die dramatischen und tragischen Ereignisse der vergangenen Woche in der Ukraine bedeuten. In seinem Russland-Blog versucht Jens Siegert dennoch eine Annäherung an ein vielschichtiges Thema, dessen Leitmotiv lauten könnte: die Ukraine ist nicht Russland. Welche Lehren sind daraus zu ziehen, für Gegenwart und Zukunft?

Mehr lesen

Infografiken

Meinungsumfragen: Die Ukraine aus russischer Sicht

Historisch, ethnisch: Russen und Ukrainer werden häufig als "Brudervölker" bezeichnet. Schlägt sich das auch in der Perzeption wider, die die russische Bevölkerung von ihrem südlichen Nachbarn hat? Meinungsumfragen von Ende Januar bzw. Anfang Februar, aus der Zeit circa drei bis vier Wochen vor dem Sturz Janukowytschs, geben Aufschluss.

Jetzt ansehen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 272

Umfrage: Putins Rating - Der Sotschi-Effekt

Putins Prestigeobjekt: Hat sich Sotchi gelohnt?

Jetzt ansehen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 272

Chronik: 7. bis 27. Februar 2014

Aktuelle Ereignisse aus Russland: Die Chronik vom 7. bis zum 27. Februar 2014.

Mehr lesen

Russian President Vladimir Putin visits an agricultural exhibition in the southern city of Rostov-on-Don on June 30, 2007. UPI Photo/Anatoli Zhdanov /Landov +++(c) dpa - Report+++

Analyse: Der Getreidemarkt in Russland

Russland verfügt über gute natürlich klimatische Bedingungen, welche sich hervorragend für die Getreideproduktion eignen. Die potentiellen Möglichkeiten für eine Erhöhung der Getreideproduktion in Russland werden bislang nicht verwirklicht. Der Getreideexport bietet eine reale Chance, ungenutzte Böden einzusetzen.

Mehr lesen

ITAR-TASS: PRIMORYE TERRITORY, RUSSIA. APRIL 1, 2013. A worker in a safety helmet looks at gauges at a Transneft oil pumping station, NPS 41, in Anuchino District, Primorye Territory. (Photo ITAR-TASS/ Yuri Smityuk)

Aus russischen Blogs: Wirtschaftspolitik im Petrostaat Russland

Der Fluch der Ressourcen wird gerne bemüht, wenn die wirtschaftliche Rückständigkeit rohstoffreicher Ländern erklärt werden soll. Doch ist es nur der fehlende Anreiz, der Russlands Ökonomie in agonischer Starre verharren lässt? Während die Nomenklatura den Status quo wahren möchte, sind aus der russischen Zivilgesellschaft andere Töne zu hören.

Mehr lesen

Infografiken

Statistik: Die russische Getreidewirtschaft in Zahlen

Russland ist reich an Bodenschätzen, und dies ist durchaus wörtlich aufzufassen. Nicht nur mit zahlreichen fossilen Brennstoffen wie Öl und Gas ist das Land gesegnet: Überaus fruchtbare Böden versprechen vielerorts reiche Ernten. Wird dieser Schatz genutzt? Wie ist es also um die russische Getreidewirtschaft bestellt?

Jetzt ansehen

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)
Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar.

Mehr lesen

Polen-Analysen: Chronik
Dossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen.

Mehr lesen

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten?

Mehr lesen auf eurotopics.net