Basilius-Kathedrale

Lebensmittelsicherheit und Konsumverhalten

Vier große Themen sind Inhalt der aktuellen Russland-Analyse: Zum einen die neuen Anforderungen an die russische Lebensmittelindustrie sowie das Konsumverhalten der Russen, zum anderen die Einschätzung der Russen zur US-Präsidentschaftswahl. Außerdem soll es um die Festnahme des Ministers Aleksej Uljukajew gehen und um Russlands Stellung in der internationalen Gesellschaft.

Milchprodukte sind die am häufigsten von Fälschungen betroffene Lebensmittelsparte. Insbesondere sind Butter und Trinkmilch betroffen.

Russland-Analysen Nr. 326 (02.12.2016)

Analyse: Lebensmittelsicherheit und -qualität in Russland: Anforderungen versus Herausforderungen für die Industrie

Die russiche Lebensmittelindustrie muss einen Balanceakt zwischen Gewinnmaximierung und wachsenden Qualitätsanforderungen schaffen, steht sie doch seit Jahren unter kritischer Beobachtung. Immer wieder finden Skandalmeldungen über beispielsweise Lebensmittelfälschungen ihren Weg in die Öffentlichkeit

Mehr lesen

Obst wird von der russischen Bevölkerung oft als Luxus-Lebensmittel empfunden und deshalb nicht täglich konsumiert. Griffen die Russen 2015 doch zum Obst, entschieden sie sich für die günstigere Variante.

Russland-Analysen Nr. 326 (02.12.2016)

Analyse: Konsumverhalten der russischen Bevölkerung angesichts der Folgen des Lebensmittelembargos und der Importsubstitution

Das Konsumverhalten der Russen im Bereich von Lebensmitteln hat in letzter Zeit einen Wandel durchlaufen. Worin dieser besteht, wo seine Gründe liegen könnten und ob sich Zusammenhänge zu dem verhängten Lebensmittelembargo oder Importsubstitutionen feststellen lassen, untersucht dieser Artikel.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 326 (02.12.2016)

Umfrage: Konsumverhalten und Lebensmittelsicherheit

Fast 75 % der Russen nehmen eine Preissteigerung ihrer regelmäßig zu erwerbenden Produkte wahr. Wie stehen sie zu Importprodukten und einheimischer Ware? Wie beurteilen sie die Qualität der Produkte? Diese und weitere Fragen werden mittels dieser Umfrage zum Konsumverhalten und der Lebensmittelsicherheit beantwortet.

Jetzt ansehen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 326 (02.12.2016)

Umfrage: Präsidentschaftswahlen in den USA (02.12.2016)

Diese Umfrage beschäftigt sich mit den vergangenen US-Wahlen. Hätten diese in Russland stattgefunden, so hätte die Mehrheit der Russen für Donald Trump gestimmt. Viele sehen, was die Beziehung beider Länder angeht, ein großes Potential in dem neuen Präsidenten.

Jetzt ansehen

Gegen den Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Alexej Uljukajew, bestehen Korruptionsvorwürfe.

Russland-Analysen Nr. 326 (02.12.2016)

Aus russischen Blogs: Strafverfahren gegen Minister Uljukajew. Fortsetzung der Offensive der "Silowiki" gegen die "Systemliberalen"?

Mitte November dieses Jahres wird der Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Alexej Uljukajew, verhaftet. Gegen ihn werden schwere Korrputionsvorwürfe erhoben, die im Zusammenhang mit der Privatisierung eines Erdölunternehmens stehen. Neben dem russischen Präsidenten meldeten sich weitere Personen des öffentlichen Lebens auf verschiedenen Plattformen zu Wort.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 326 (02.12.2016)

Umfrage: Festnahme des Wirtschaftsministers Aleksej Uljukajew

Wie steht es um die öffentliche Wahrnehmung der Inhaftierung des Ministers nach den schweren Korruptionsvorwürfen? Viele sehen darin ein Statement, welches eine neue politische Linie nach sich ziehen wird - doch wie könnte diese aussehen?

Jetzt ansehen

Welche Rolle spielt Russland in der Welt? Was steckt hinter Militärmacht? Für was möchte das Land Anerkennung erhalten?

Russland-Analysen Nr. 326 (02.12.2016)

Notizen aus Moskau: Wofür Russland geachtet werden will

Traditionell wird Russland oft als Gegenpol zu dem Westen definiert. Doch was macht Russland eigentlich beachtenswert? Welche Faktoren neben Macht und Ansehen spielen vielleicht noch eine Rolle? Jens Siegert bezieht sich in seinen Notizen auf einen Artikel des Lewada-Zentrums.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 326 (02.12.2016)

Umfrage: Russland und die Außenwelt

Wie hat sich die Einschätzung der Russen zur Situation ihres Landes in den letzten Jahrzehnten verändert? Würden die Menschen Russland weiterhin als eine Großmacht bezeichnen? Welche Position nimmt der Staat im Vergleich zu anderen Ländern ein? Finden Sie hier die Ergebnisse einer Umfrage im Oktober dieses Jahres.

Jetzt ansehen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 326 (02.12.2016)

Chronik: 18. November – 1. Dezember 2016

Aktuelle Ereignisse aus Russland: Die Chronik vom 18. November bis zum 01. Dezember 2016.

Mehr lesen

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)
Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar.

Mehr lesen

Polen-Analysen: Chronik
Dossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen.

Mehr lesen

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten?

Mehr lesen auf eurotopics.net