Basilius-Kathedrale

Regionalwahlen in Russland

In Russlands Regionen wurden am vergangenen Wahlsonntag verschiedene Wahlen und Referenden abgehalten. Die Kandidaten der Regierungspartei „Einiges Russland“ konnten diese in weiten Teilen des Landes für sich entscheiden. Doch auch die Opposition gewinnt zunehmend an politischem Einfluss. Welche Bedeutung haben die Ergebnisse für die weitere Entwicklung des Landes?

Dmitrij Gudkow führte bei den Kommunalwahlen in Moskau die informelle Koalition "unabhängiger Kandidaten" an. Sein Ziel sind die Moskauer Bürgermeisterwahlen 2018.

Russland-Analysen Nr. 340 (22.09.2017)

Analyse: Die politischen Ergebnisse der Kommunalwahlen in Moskau

Die jüngsten Kommunalwahlen in Moskau endeten mit einem deutlichen Sieg der Regierungspartei "Einiges Russland". Doch auch unerwartet vielen oppositionellen Kandidaten gelang diesmal der Einzug in die Abgeordnetenversammlungen. Das Ergebnis könnte erhebliche Bedeutung für die politische Entwicklung des Landes haben.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 340 (22.09.2017)

Statistik: Vorläufige amtliche Endergebnisse der Kommunalwahlen in Moskau

Die Statistiken und Tabellen zeigen die vorläufigen Ergebnissen der Moskauer Kommunalwahlen. Erwartungsgemäß gehört die große Mehrheit der gewählten Abgeordneten zur Regierungspartei "Einiges Russland".

Jetzt ansehen

Auch Russlands Präsident Wladimir Putin gab am Wahlsonntag in Moskau seine Stimmen ab.

Russland-Analysen Nr. 340 (22.09.2017)

Notizen aus Moskau: Kommunalwahlen in Moskau und die Opposition

In den Moskauer Kommunalwahlen konnte die Opposition - trotz hoher Zulassungshürden - einen zumindest relativen Erfolg verzeichnen. Ist dieses Ergebnis als Nachwirkung der großen Proteste im Frühjahr zu werten? Oder steckt dahinter vielmehr eine Taktik des Kremls?

Mehr lesen

Marina Orgeyeva, Duma-Vorsitzende des Kaliningrader Gebiets und Gouverneur Anton Alichanow bei dessen Amtseinführung am 29. September 2017.

Russland-Analysen Nr. 340 (22.09.2017)

Analyse: Wahl ohne Qual – Die Gouverneurswahlen in Kaliningrad

In Kaliningrad konnte Anton Alichanow die vorgezogenen Gouverneurswahlen als jüngster Gouverneur in der Geschichte Russlands für sich entscheiden. Obwohl er keiner Partei angehört, wurde er offiziell von der Regierungspartei aufgestellt. Welche Strategie verfolgt Präsident Wladimir Putin mit dem überraschenden Personalwechsel?

Mehr lesen

Eine Frau während der Stimmabgabe am 10. September 2017 in einem Wahllokal der Region Perm.

Russland-Analysen Nr. 340 (22.09.2017)

Analyse: Warum Putin Institutionen der Demokratie braucht: Die Gouverneurswahlen in der Region Perm

In der Region Perm wurde der neue Gouverneur auf direktdemokratischem Wege gewählt, obwohl ebenso eine Ernennung per Akklamation durch das Regionalparlament möglich gewesen wäre. Warum setzt Präsident Wladimir Putin auf die Etablierung demokratischer Institutionen in dieser Region?

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 340 (22.09.2017)

Statistik: Vorläufige amtliche Endergebnisse der Gouverneurswahlen / Vorläufige amtliche Endergebnisse der Parlamentswahlen in den Föderationssubjekten

Die Darstellungen geben detailliert Auskunft über die vorläufigen Ergebnisse der russischen Gouverneurs- und Parlamentswahlen. Welche Kandidaten wurden gewählt und wie hoch war die Wahlbeteiligung in den einzelnen Regionen?

Jetzt ansehen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 340 (22.09.2017)

Umfrage: Sonntagsfrage zur Duma-Wahl

Das Russische Meinungsforschungszentrum (WZIOM) hat Bürgerinnen und Bürger dazu befragt, welche Parteien bei einer Duma-Wahl derzeit von ihnen favorisiert würden. Über die Hälfte der Befragten gab an, sich für die Regierungspartei "Einiges Russland" entscheiden zu wollen.

Jetzt ansehen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 340 (22.09.2017)

Chronik: 1. – 20. September 2017

Die Ereignisse vom 1. bis zum 20. September 2017 in der Chronik.

Mehr lesen

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)
Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar.

Mehr lesen

Polen-Analysen: Chronik
Dossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen.

Mehr lesen

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten?

Mehr lesen auf eurotopics.net