Silhouette einer Moschee.

Einkommensverteilung in ausgewählten Regionen der Türkei


20.10.2014
Die Höhe der Einkommen sind in der Türkei regional sehr unterschiedlich. Das meiste Geld haben im Schnitt die Menschen in Istanbul zur Verfügung, die niedrigsten Haushaltseinkommen gibt es in Südostanatolien.

Einkommensverteilung in ausgewählten Regionen der TürkeiEinkommensverteilung in ausgewählten Regionen der Türkei Lizenz: cc by-nc-nd/3.0/de/ (bpb)

Für eine Galerieansicht aller Infografiken zur Türkei klicken Sie bitte hier.

PDF-Icon Einkommensverteilung in ausgewählten Regionen der Türkei

Die Höhe der Haushaltseinkommen in der Türkei sind regional überaus unterschiedlich, was auf die sich stark unterscheidende Wirtschaftskraft der einzelnen Regionen zurückzuführen ist.

Die Haushalte im landwirtschaftlich geprägten Südostanatolien haben mit jährlich 17.346 Türkischen Lira am wenigstens Geld zur Verfügung. Die höchsten Einkommen gibt es hingegen durchschnittlich in Istanbul, dem unangefochtenen Wirtschaftszentrum der Türkei: Hier hatten Familien im Jahr 2012 im Schnitt über 35.000 Lira zur Verfügung.

Hinter Istanbul rangiert Westanatolien, wo die wirtschaftlich ebenfalls starke türkische Hauptstadt Ankara liegt, und die besonders vom Tourismus geprägte Ägäisregion.


Creative Commons License Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

 
Teaser Grafik KommunalwahlInteraktive Grafik

Interaktive Grafik: Wahlen, Wirtschaft, Bevölkerung

Wie groß sind die Provinzen der Türkei und wie viele Menschen leben in ihnen? Wie hoch ist das durchschnittliche Einkommen und wie hoch die Arbeitslosenrate? Und wie stark ist die Wirtschaft vor Ort? Ein Klick auf die jeweilige Provinz verrät nicht nur das lokale Wahlergebnis der letzten Kommunalwahl, sondern zeigt auf einen Blick eine Vielzahl sozioökonomischer Daten. Weiter...