Silhouette einer Moschee.

Die Türkei nach den Kommunalwahlen 2014

Interaktive Grafik zu Wahlergebnis, Wirtschaft und Bevölkerung

3.9.2014
Wie groß sind die Provinzen der Türkei und wie viele Menschen leben in ihnen? Wie hoch ist das durchschnittliche Einkommen und wie hoch die Arbeitslosenrate? Und wie stark ist die Wirtschaft vor Ort? Ein Klick auf die jeweilige Provinz verrät nicht nur das lokale Wahlergebnis der letzten Kommunalwahl, sondern zeigt auf einen Blick eine Vielzahl sozioökonomischer Daten.

Teaser Grafik KommunalwahlKlicken Sie auf das Bild, um die interaktive Grafik zu öffnen. (© bpb)

Das Ergebnis der Kommunalwahl vom 30. März 2014 zeigt die aktuelle politische Dominanz der Partei für Gerechtigkeit und Aufschwung (AKP) deutlich (als Sieger dargestellt ist hier die Partei, die nach einfacher Mehrheit die Wahl des Bürgermeisters der Provinz, bzw. der Provinzhauptstadt für sich entscheiden konnte). Auch im Westen des Landes hat die Partei in den meisten Provinzen die Mehrheit gewinnen können. Allein in den südostanatolischen Provinzen der Türkei, macht sich der hohe kurdische Bevölkerungsanteil deutlich bemerkbar.

Ein Klick auf die jeweilige Provinz verrät jedoch noch viel mehr: Wie groß ist die Provinz und wie viele Menschen leben dort? Wie hoch ist das durchschnittliche Einkommen und die Arbeitslosenrate? Wie stark ist die Wirtschaft vor Ort? Flächenmäßig mag Istanbul beispielsweise nur von durchschnittlicher Größe sein, dennoch hat die Provinz die höchste Einwohnerzahl. Auch hat das Durchschnittseinkommen mit über 35.000 Türkischen Lira den höchsten Wert, hingegen die Provinzen um Mardin und Batman im Südosten mit unter 18.000 Türkischen Lira den geringsten.

Mit einem Klick auf das Bild können Sie die Grafik im Browserfenster öffnen. Fahren Sie mit der Maus über die Provinzen und klicken Sie sich durch die Grafik und erfahren Sie mehr über Unterschiede und Gemeinsamkeiten der 81 Provinzen der Türkei.

Um die interaktive Grafik auch ohne Internet zu nutzen, können Sie die Datei hier herunterladen.


Creative Commons License Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/de/

 
Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan feiert mit seinen Anhängern den Wahlsieg der AKP im März 2014.

Dossier Türkei




Die Kommunalwahlen 2014

Die muslimisch-konservative AKP ging aus den landesweiten Kommunalwahlen am 30. März 2014 mit 42,9 Prozent der Stimmen und vielen hinzu gewonnenen Bürgermeisterschaften als die eindeutige Siegerin hervor. Dennoch stehen der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan und seine Partei vor einer politischen Bewährungsprobe. Weiter... 

Türkische Panzer an der türkisch-syrischen Grenzeeuro|topics-Debatte

Türkischer Militäreinsatz in Nahost

Das türkische Parlament erlaubt der Regierung einen Einsatz gegen Terroristen in Syrien und im Irak. Dort bekämpfen syrische Armee und Kurden die radikal-islamischen IS-Milizen. Welche Ziele verfolgt Ankara in dieser Region? Weiter...