2Analyse: Das Beziehungsdreieck Ukraine-EU-Russland im Wandel

Zurück zum Artikel
2 von 2
Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin (r.) und EU-Kommissionspräsident José-Manuel Barroso (l.) geben eine Pressekonferenz in Mosau, 6.02.2009.
Die Ukraine steht zwischen Russland und der EU. (© AP)