Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Sprachenpolitik / Reform des Gesundheitswesens (11.09.2012)

Am 10. August 2012 ist in der Ukraine das Gesetz "Über die Grundlagen der staatlichen Sprachenpolitik" in Kraft getreten. Nur wenige Monate vor den Parlamentswahlen am 28. Oktober 2012 nimmt die Sprachenfrage im politischen Diskurs viel Raum ein und lenkt von drängenden Problemen des Landes ab. Sowohl die Opposition als auch die Regierungsparteien inszenieren und instrumentalisieren den Sprachenkonflikt, um auf dem ideologischen Feld Wähler zu mobilisieren. Während erstere fürchten, dass der gesetzliche Schutz von Minderheiten- und Regionalsprachen v. a. auf eine Aufwertung des Russischen zielt und sich nachteilig auf die offizielle Staatssprache Ukrainisch auswirkt, verweisen die Initiatoren des Gesetzes, Abgeordnete der Partei der Regionen, auf die Umsetzung der Europäischen Charta für Minderheiten- und Regionalsprachen. Es bleibt jedoch die Frage, wie gut die Charta zur Realität der Sprachlandschaft in der Ukraine insgesamt passt.

Shatsk District Hospital, Ukraine

Ukraine-Analysen Nr. 106 (11.09.2012)

Analyse: Die Reform des Gesundheitswesens in der Ukraine – eine Herausforderung

Der Reformbedarf des ukrainischen Gesundheitssystems ist unübersehbar. Seit der Unabhängigkeit von 1991 wurde das ukrainische Gesundheitssystem zwar einer grundlegenden Dezentralisierung unterzogen, allerdings blieben die Finanzierungsmechanismen stark im Sowjetmodel der zentralen Planung und Verteilung verhaftet. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 106 (11.09.2012)

Grafiken zum Gesundheitssystem: Eine Umfrage zu Versorgung und Kosten

Aktuelle Daten zum ukrainischen Gesundheitssystem. Weiter...

Opposition protesters shout slogans and beat the drums during the march in central Kiev, Ukraine, Thursday, July 5, 2012. About 1,000 opposition activists were rallying in the capital of Ukraine on Thursday to protest legislation upgrading the status of the Russian language. The Ukrainian parliament passed the bill Tuesday that would allow the use of Russian in courts, education and other government institutions in Russian-speaking regions of the country. (Foto:Efrem Lukatsky/AP/dapd)

Ukraine-Analysen Nr. 106 (11.09.2012)

Analyse: Mit der Sprachenfrage auf Stimmenfang. Zur aktuellen Sprachgesetzgebung in der Ukraine

Am 10. August 2012 ist in der Ukraine das Gesetz "Über die Grundlagen der staatlichen Sprachenpolitik" in Kraft getreten. Nur wenige Monate vor den Parlamentswahlen am 28. Oktober 2012 nimmt die Sprachenfrage im politischen Diskurs viel Raum ein. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 106 (11.09.2012)

Grafiken: Umfragen zur Sprache

Aktuelle Umfrageergebnisse zur ukrainischen Sprachenpolitik. Weiter...

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 106 (11.09.2012)

Chronik: Vom 13. Juni bis 11. September 2012

Chronologie der Ereignisse vom 13. Juni bis 11. September 2012. Weiter...

 

Ukraine

Inhalt: