Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Bedrohung einer neuen Wirtschaftskrise?

Nach einer kurzen Erholung in den Jahren 2010 und 2011 verharrt die Volkswirtschaft der Ukraine seit 2012 in der Stagnation. Dem äußerst schwachen Abschneiden liegen neben einer schlechten Exportkonjunktur auch zahlreiche ungelöste strukturelle Probleme mit erheblichen Pfadabhängigkeiten zu Grunde. Daher ziehen sich in den letzten Jahren auch viele westeuropäische Investoren aus der Ukraine zurück. Zeitgleich ist der wirtschaftliche Einfluss Russlands noch immer hoch und in den letzten Jahren in einigen Bereichen, wie dem Bankensektor, noch weiter gestiegen. Angesichts massiver nicht gelöster Strukturschwächen steigt auch das Risiko einer erneuten tiefen Wirtschafts- und Währungskrise wie in 2008/2009. Dies gilt vor allem im Lichte aktueller Ereignisrisiken. Die Unterzeichnung eines Assoziationsabkommen mit der EU im November könnte wirtschaftliche Vergeltungsmaßnahmen Russlands nach sich ziehen, die die bereits wirtschaftlich geschwächte Ukraine weiter destabilisieren könnten. Insofern muss die äußerst fragile wirtschaftliche und finanzielle Lage der Ukraine Teil der politischen Agenda der EU sein. Bei Unterzeichnung eines Abkommens mit der EU könnte im Dezember kurzfristig nicht unerheblicher finanzieller Beistand – auch im Rahmen eines IWF-Programms – notwendig werden.

   
1083505 Ukraine. 04/03/2012 Ready cheese produced at the Prometei private enterprise at the Chernigov region, Ukraine. Russia recalls cheese products of this Ukrainian producer from stores and freezes their import. Andrey Voloshin/RIA Novosti

Ukraine-Analysen Nr. 123 (12.11.2013)

Analyse: Zyklischer Abschwung, strukturelle Schwächen und Ereignisrisiken – droht eine erneute Wirtschaftskrise?

Die Volkswirtschaft der Ukraine wird 2013, so wie bereits im Vorjahr, kaum Wirtschaftswachstum verzeichnen sondern wahrscheinlich schrumpfen. De facto ist die Ukraine seit Mitte 2012 in der Rezession. Die fragile finanzielle Situation zeigen auch deutlich einige Indikatoren der makrofinanziellen Verwundbarkeit der Ukraine, die mindestens so schlecht wie 2007 oder 2008 sind, einige sind sogar schlechter. Weiter...

Infografiken

Umfrage

Wie beurteilen Sie die finanzielle und materielle Situation ihrer Familie? Wie sind die "realen" Einkünfte in der Ukraine? Weiter...

Ukraine-Analysen

Chronik: Vom 21. Oktober bis zum 10. November 2013

Aktuelle Ereignisse aus der Ukraine: Die Chronik vom 21. Oktober bis zum 10. November 2013. Weiter...

Infografiken

Statistik

Daten zu ausländischen Direktinvestitionen, zum Bankenmarkt, zum Warenexport und zum BIP der Ukraine. Weiter...

 

Ukraine

Inhalt: