Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Nationalismus in der Ukraine / Wahlen im Donbass / Erdgasstreit

Die Analysen werfen in dieser Ausgabe einen Blick auf das Gedenken an den nationalistischen Anführer Stepan Bandera (1909–1959) seit der ukrainischen Unabhängigkeit. Zudem behandeln sie die Wahlen in der Ostukraine Anfang November 2014 sowie die Einigung im Erdgasstreit zwischen Ukraine und Russland, die bis März 2015 die Versorgung mit Erdgas sicherstellt.

   
Die Grabstätte Stephan Banderas

Ukraine-Analysen Nr. 140 (05.11.2014)

Analyse: Stepan Banderas Nachleben wird gefeiert

Dieser Artikel wirft einen Blick auf das Gedenken an den nationalistischen Anführer Stepan Bandera (1909–1959) seit der ukrainischen Unabhängigkeit. Er untersucht Bandera gewidmete Denkmäler, Tafeln, Museen und Straßen sowie andere Formen des Gedenkens in der gesamten Ukraine. Zudem behandelt er die Kontroversen um das Gedenken und dessen Politisierung. Weiter...

Bühne auf dem Majdan: "Im Laufe der Proteste vom November 2013 bis zum Februar 2014 verzeichneten unsere Experten unter den Tausenden von Reden am offenen Mikrofon der Maidan-Bühne nur einen zweifellos antisemitischen sowie einen zweideutigen Beitrag."

Ukraine-Analysen Nr. 140 (05.11.2014)

Kommentar: Antisemitismus in der Ukraine

Beobachtung, aktives Monitoring und die Analyse der Erscheinungsformen des Antisemitismus in der Ukraine im Laufe der letzten 25 Jahre ermöglichen es, wichtige Trends in der Dynamik dieses Phänomens festzustellen. Ein Kommentar von Iosif Sissels. Weiter...

Der bei den umstrittenen Wahlen ins Amt gekommene Anführer der "Volksrepublik Luhansk", Igor Plotnitzky, bei seiner Inauguration.

Ukraine-Analysen Nr. 140 (05.11.2014)

Analyse: Wahlen in den Separatistengebieten

Die Wahlen in der Ostukraine Anfang November wurden international vielfach kritisiert. Doch unabhängig von der Frage, ob die Wahlen legal sind oder nicht, kann ihr demokratischer Charakter bewertet werden. Zwei grundlegende Defizite machen es dabei unmöglich, die Wahlen als demokratischen Standards entsprechend zu bezeichnen. Weiter...

In Donezk zählen Wahlhelfer die Stimmen aus.

Ukraine-Analysen Nr. 140 (05.11.2014)

Dokumentation: Stellungnahmen zu Separatisten-Wahlen der bei den Minsker Friedensverhandlungen vertretenen Parteien

Diese Ukraine-Analysen zeigen insgesamt vier Stellungnahmen bezüglich der Wahlen in den ostukrainischen Gebieten im Donbass: Von der OSZE, vom ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko, aus dem russischen Außenministerium sowie dem stellvertretenden Ministerpräsident aus Donezk. Weiter...

Über den Winter kommt die Ukraine dank eines "Winterpaketes" - endgültig beigelegt ist der Streit über das Erdgas damit jedoch nicht.

Ukraine-Analysen Nr. 140 (05.11.2014)

Dokumentation: Russisch-ukrainische Einigung auf Übergangslösung im Erdgasstreit

Der Winter ist sicher: Günther Öttinger hat im Auftrag der europäischen Kommission zwischen der Ukraine und Russland über Gaslieferungen den Winter über verhandelt. Das sogenannte "Winter-Paket" sichert die Gaslieferung bis März 2014. Weiter...

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 140 (05.11.2014)

Chronik: 27. Oktober – 2. November 2014

Aktuelle Ereignisse aus der Ukraine: Die Chronik vom 17. Oktober bis 2. November 2014. Weiter...

 

Ukraine

Inhalt: