Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Wirtschaftssituation und sinkender Wohlstand

Die anhaltenden Krisen in der Ukraine schlagen sich auch auf die Wirtschaft nieder: In den letzten zwei Jahren hat sich der Lebensstandard der ukrainischen Bevölkerung rapide verschlechtert. Die Abwertung der Nationalwährung, der Rückgang der industriellen Produktion und die Erhöhung der Energiepreise führten zu einem Anstieg der Lebenshaltungskosten, die Mittelschicht wird kleiner. Zum ersten Mal seit den 1990er Jahren wird die Armut zum Problem. Wie fühlt sich die aktuell schwächelnde Wirtschaft für die Bevölkerung an?

   
Hrywnja-Scheine

Ukraine-Analysen Nr. 161 (09.12.2015)

Analyse: sinkender Wohlstand und die Anpassungsstrategien der Bevölkerung

In den letzten zwei Jahren hat sich der Lebensstandard der ukrainischen Bevölkerung rapide und beträchtlich verschlechtert. Die Abwertung der Nationalwährung, der Rückgang der industriellen Produktion und die Erhöhung der Energiepreise führten zu einem Anstieg der Lebenshaltungskosten sowie zur Schrumpfung der Mittelschicht. Zum ersten Mal seit den 1990er Jahren wird die Armut zum Problem. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 161 (09.12.2015)

Tabellen und Grafiken zum Text: Objektive Indikatoren für und subjektive Wahrnehmungen von Wohlstand

Wie fühlt sich die aktuell schwächelnde Wirtschaft für die Bevölkerung an? Reicht das Geld gefühlt noch oder finden die Ukrainer, dass das Geld sehr knapp ist? In diesen Grafiken finden Sie Antworten auf diese Fragen zusammen mit aktuellen Wirtschaftsindizes. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 161 (09.12.2015)

Tabellen und Grafiken zum Text: Wirtschaftsindikatoren

Zur aktuellen Ukraine-Analyse finden Sie in dieser Galerie Grafiken rund um die wichtigsten Wirtschaftsindikatoren wie BIP, Kaufkraftindikator und die Verschuldung des Landes. Zu sehen ist ein Abwärtstrend, der jedoch seit Kurzem beispielsweise in der Auslandsverschuldung oder dem Kaufkraftverlust wieder rückläufig ist. IWF-Annahmen sehen für die Kommenden Jahre starke Verbesserungen. Weiter...

Die Zentralbank der Ukraine

Ukraine-Analysen Nr. 161 (09.12.2015)

Analyse: Äußerst verhaltener Wirtschaftsausblick zwei Jahre nach dem Maidan

In Bezug auf die Wirtschaftsentwicklung in der Ukraine sind derzeit einige positive, aber auch weiterhin negative Trends zu beobachten. Einerseits stabilisiert sich die Realwirtschaft nach einem heftigen Einbruch zögerlich, andererseits deuten andere Indikatoren und Entwicklungen weiter auf eine ernstliche Fragilität hin. In einigen Bereichen gibt es sogar eine Fortführung alter Muster. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 161 (09.12.2015)

Umfrage: Die ukrainische Bevölkerung zum Donbass-Konflikt

Auch wenn der Konflikt im Donbass mittlerweile schon lange wütet und längst aus den Schlagzeilen verschwunden ist - ein Blick auf die heutige Sicht der Ukrainer auf diesen Konflikt ist aufschlussreich. Zumal der Konflikt auch zur derzeit schwächelnden wirtschaftlichen Entwicklung der Ukraine beiträgt. Weiter...

Pro-russische Separatisten stehen im Oktober 2015 vor einem zerstörten Gebäude des Flughafen von Donezk.

Ukraine-Analysen Nr. 161 (09.12.2015)

Dokumentation: Der aktuelle Bericht der UN-Menschenrechts­beobachtermission in der Ukraine

Die Ukraine-Analysen dokumentieren auch in dieser Ausgabe den aktuellen Bericht der UN-Menschenrechts­beobachtermission in der Ukraine. Weiter...

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 161 (09.12.2015)

Chronik: 23. November – 6. Dezember 2015

Aktuelle Ereignisse aus der Ukraine: Die Chronik vom 23. November bis zum 06. Dezember 2015. Weiter...

 

Ukraine

Inhalt: