Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Justizreform / Wärmeversorgung / Gesundheitswesen

Reformen und Reformbedarf in der Ukraine: Anfang Juni trat die ukrainische Justizreform in Kraft. Sie gilt auch als Antwort auf das große Misstrauen der Bevölkerung gegenüber der Rechtssprechung im Land. Die aktuelle Analyse fragt nach Reaktionen und Folgen. Außerdem blickt sie auf die Reform der Energieversorgung und den Reformbedarf im Gesundheitssystem.

   
Die Justizreform ist sicher auch Folge vieler ukrainischer Protestaktionen, die das Misstrauen der Menschen in ihre Judikative zum Ausdruck brachten.

Ukraine-Analysen Nr. 170 (15.06.2016)

Analyse: Justizreform - Kognitive Dissonanz mit Hoffnung auf Fortschritt

Am 02. Juni 2016 hat das ukrainische Parlament die von Poroschenko versprochene Justizreform auf den Weg gebracht. Damit erhalten neue Verfahrenswege und mehr Transparenz in das ukrainische Justizsystem. Welche Chancen und Risiken es birgt, reflektiert Roman Kuybida in seinem Artikel. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 170 (15.06.2016)

Umfrage: Das Vertrauen in die Gerichte in der Ukraine im April 2016

Die Justizreform reagiert auf ein großes Misstrauen der Menschen in die eigenen Gerichte. Mehr als die Hälfte der Ukrainer hat gar kein Vertrauen in das Justizsystem des Landes. Hier finden Sie die weiteren Ergebnisse der Umfrage. Weiter...

Skulptur der Themis, Göttin der Gerechtigkeit und Ordnung.

Dokumentation: Phasen der Verfassungsänderungen im Bereich der Justiz

Der Stein des Anstosses zu einer Justizreform war eine Empfehlung der Venedig-Kommission an die Ukraine. Verfolgen Sie die weiteren Phasen der Verfassungänderung in dieser Dokumentation. Weiter...

Laut Poroschenko könne mit dieser Verfassungsänderung "der Traum der Ukrainer von einer Sanierung der Justiz und von fairen Gerichten wahr werden."

Dokumentation: Reaktionen auf die Verfassungsänderungen im Bereich der Justiz

So sehr diese Verfassungsänderung, welche die Justizreform in die Wege leiten soll, herbeigesehnt wurde, so umstritten ist sie auch. Die Redaktion der Ukraine-Analysen gibt eine Übersicht der Reaktionen politischer Akteure auf den Beschluss. Weiter...

Am 02. Juni 2016 stimmte das ukrainische Parlament für eine Verfassungsänderung in Bezug auf die bevorstehende Justizreform.

Dokumentation: Justizreform: Abstimmungen in der Werchowna Rada

Nach einer zweiten Lesung wurde der Gesetzesentwurf zu einer Verfassungsänderung vom Parlament zugelassen. In dieser Dokumentation finden Sie Details zur Abstimmung in der Werchowna Rada. Weiter...

Die Tripolskaya Wärmezentrale in Ukrajinka in der Nähe von Kiew ist eines der Werke, die bisher die zentrale Wärmeversorgung übernommen haben.

Ukraine-Analysen Nr. 170 (15.06.2016)

Analyse: Reform der Wärmeversorgung und finanzielle Dezentralisierung in der Ukraine als zwei Seiten derselben Medaille

Eine Reform der Energiepolitik soll die Dezentralisierung der Wärmeversorgung sowie der grundlegenden Wohnungs- und Kommunaldienstleistungen fördern, sowie die kommunalen Dienstleister stärken. Dieser Artikel deckt die Zusammenhänge der einzelnen Aspekte untereinander auf. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 170 (15.06.2016)

Grafiken zum Text: Kennzahlen der Fernwärmeversorgung in der Ukraine

Am Bespiel Kiews schlüsseln diese Grafiken Veränderungen der ukrainischen Wärmeversorgung auf. Woraus setzen sich Tarife zusammen? Wie haben sich die Kosten in den vergangenen Jahren entwickelt? Weiter...

Ukrainische Krankenschwestern Anfang Januar 2016 in Charkiw.

Ukraine-Analysen Nr. 170 (15.06.2016)

Analyse: Informelle Zahlungen im ukrainischen Gesundheitswesen. Ursache oder Konsequenz?

Nur ein kleines Dankeschön oder doch schon Bestechung? Informelle Zahlungen sind im ukrainischen Gesundheitssystem keine Ausnahme. Jeder zweite Patient hat nach eigenen Angaben schon Mal medizinisches Personal bestochen. Der Artikel analysiert das Phänomen, fragt nach Gründen und seinen Folgen. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 170 (15.06.2016)

Grafiken zum Text: Die Meinung der Ukrainer über Gesundheitsversorgung

Knapp 60 Prozent der ukrainischen Bevölkerung bewertet das Gesundheitssystem des Landes als schlecht. De facto ist das gesetzliche System der Ukraine ein privates - medizinisches Personal wird für Service bezahlt. Weiter...

Der ukrainische Premierminister Volodymyr Groysman posiert mit dem amerikanischen Vizepräsidenten Joe Biden am 15. Juni 2016 in Washington.

Ukraine-Analysen Nr. 170 (15.06.2016)

Dokumentation: Dritte Kreditgarantie der USA für die Ukraine

Anfang Juni gewährte Washington Kiew eine Kreditgarantie über 1 Milliarde US-Dollar. Damit setzen die Vereinigten Staaten ein politisches Zeichen, denn derzeit berät der Internationale Währungsfonds noch darüber, ob er seine Hilfskredite für die Ukraine verlängern wird. Den Originalwortlaut der amerikanischen Garantie finden Sie hier. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 170 (15.06.2016)

Statistik: Aktuelle Sozialdaten

In diesen Grafiken finden Sie aktuelle Zahlen und Entwicklungen, etwa der ukrainischen Arbeitslosenquote, Inflationsrate oder Verbraucherpreise. Weiter...

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 170 (15.06.2016)

Chronik: 23. Mai – 12. Juni 2016

Aktuelle Ereignisse aus der Ukraine: Die Chronik vom 23. Mai bis zum 12. Juni 2016. Weiter...

 

Ukraine

Inhalt: