Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Politische Reformen

Diese Ukraine-Analyse wirft einen kritischen Blick auf die Parteienlandschaft des Landes und beleuchtet darüber hinaus die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung auf lokaler Ebene. Dabei dienen aktuelle politische Ereignisse, wie die Verabschiedung des neuen Gesetzes zur Parteienfinanzierung, als Anstoß, um auf die bisherige Reformpolitik der ukrainischen Regierung zurückzublicken und einen Ausblick in die Zukunft zu wagen.

   
Blick in den Sitzungssaal des ukrainischen Parlaments. Das neue Gesetz zur staatlichen Parteienfinanzierung soll vor allem kleine Parteien stärken.

Ukraine-Analysen Nr. 174 (25.10.2016)

Kommentar: Staatliche Parteienfinanzierung. Echte oder imitierte Reform?

Im Juli wurde in der Ukraine ein neues Gesetz zur Parteienfinanzierung verabschiedet. Das Reformprojekt sollte der Parteienlandschaft des Landes neues Leben einhauchen, bleibt jedoch umstritten. Für Miriam Kosmehl und Andreas Umland steht es sinnbildlich für den weiterhin steinigen Weg zu einer funktionierenden Demokratie. Weiter...

Bei den Wahlen in der Ukraine stellen regionale Parteien einen wichtigen Faktor. dar. Hier werden Stimmzettel in Kiew gezählt.

Ukraine-Analysen Nr. 174 (25.10.2016)

Analyse: Die regionalen Parteien in der Ukraine. Lokale Spieler in der großen Politik

Eigentlich dürfte es sie in der Ukraine gar nicht geben: Parteien, die ihre politische Arbeit nur auf eine Region beschränken. Dennoch existieren neben landesweit organisierten Parteigruppierungen auch solche, die nur lokal agieren. Wie können sie sich behaupten und welche Rolle spielen sie in der Politik? Weiter...

Ukrainer versammeln sich in Kiew zum Gedenken an die Massenproteste des Euromaidan.

Ukraine-Analysen Nr. 174 (25.10.2016)

Analyse: Lokale Demokratie in ukrainischen Städten. Bürgerbeteiligung und die Ansprechbarkeit der lokalen Behörden

Die Massenproteste des Euromaidan haben die politischen Verhältnisse in der Ukraine vor über zwei Jahren auf den Kopf gestellt. Seitdem wird davon gesprochen, auf lokaler Ebene die Bürgerbeteiligung zu stärken. Die vorliegende Analyse blickt kritisch auf den tatsächlichen Erfolg dieses Vorhabens. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 174 (25.10.2016)

Bilder und Grafiken zum Text

Die Grafiken liefern detaillierte Hintergrundinformationen zur Analyse der Bürgerbeteiligung in der Ukraine. Sie geben unter anderem Auskunft darüber, in welchen Städten sich die Bürger am einfachsten in die Lokalpolitik einbringen können und aus welchen Gründen sie sich engagieren. Weiter...

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 174 (25.10.2016)

Chronik: 10. – 23. Oktober 2016

Aktuelle Ereignisse aus der Ukraine: Die Chronik vom 10. bis 23. Oktober 2016. Weiter...

 

Ukraine

Inhalt: