Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Verstaatlichung der Privatbank und Militärischer Konflikt in der Ostukraine

Der ukrainische Bankensektor steht im Zentrum dieser Analyse: mit der hundertprozentigen Verstaatlichung der „PrivatBank“ sollte das Fortbestehen dieser garantiert und die Einlagen der Sparer gesichert werden. Aber welche Risiken verbergen sich dahinter und wie geht es nun weiter? Diese Ausgabe der Ukraine-Analyse beleuchtet zudem die aktuellen Entwicklungen des militärischen Konflikts in der Ostukraine sowie soziokulturelle Aspekte der ukrainischen Tagespolitik.

Die PrivatBank verwaltet gut ein Drittel aller Spareinlagen in der Ukraine

Ukraine-Analysen Nr. 180 (22.02.2017)

Analyse: Privatbank-Verstaatlichung: Eine erste (polit-)ökonomische Einschätzung

Der ukrainische Bankensektor steht derzeit unter massivem Anpassungsdruck in Bezug auf die Geschäftspraktiken und regulatorische Anforderungen. Wie ist die Lage derzeit, was sind die Folgen? Weiter...

Die Nationalbank der Ukraine (NBU) ist für Aufsicht und Regulierung im Bankensektor des Landes zuständig.

Ukraine-Analysen Nr. 180 (22.02.2017)

Analyse: Eine Superstaatsbank: PrivatBank wurde verstaatlicht. Was kommt als nächstes?

Mit der Nationalisierung der PrivatBank ist der Staatsanteil am ukrainischen Bankensektor auf über 50% angewachsen. Welche langfristigen Auswirkungen hat das auf den Staat und Bankensektor? Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 180 (22.02.2017)

Statistik: Die Privatbank und der ukrainische Bankensektor

Die Grafiken liefern detaillierte Hintergrundinformationen zur Analyse des Bankensektors in der Ukraine. Sie geben unter anderem Auskunft über die Profitabilität des Bankensektors im Jahr 2016 sowie über den Marktanteil der Staatsbanken und ihre Bedeutung. Weiter...

Der Finanzminister der Ukraine Oleksandr Danylyuk (L) und die Leiterin der ukrainischen Nationalbank, Valeria Gontareva (R)

Ukraine-Analysen Nr. 180 (22.02.2017)

Dokumentation: Dubiose Finanzgeschäfte der Privatbank

Die ukrainische PrivatBank wird okkasionell mit dubiosen Finanzgeschäfte assoziiert. Doch was steckt tatsächlich dahinter? Diese und weitere Fragen stellt sich Heiko Pleines in seinem Kommentar, der hier auszughaft dokumentiert wird Weiter...

Das Logo des Eurovision Song Contest 2017

Ukraine-Analysen Nr. 180 (22.02.2017)

Dokumentation: Finanztransparenz und der Eurovision Song Contest in Kiew

Der Eurovision Song Contest 2017 findet im Mai in Kiew statt. Die ukrainischen Organisatoren kommen wegen fehlender Finanztransparenz und umstrittener Personalentscheide nicht aus den Schlagzeilen. Ein großes Problem stellt die Organisation des Ticketverkaufs dar. Weiter...

Ein Kontrollpunkt des 15. Kiev Reactive Artillery Regiments mit Sitz in Drohobych, Lviv Region (13.02.2017)

Ukraine-Analysen Nr. 180 (22.02.2017)

Dokumentation: Der militärische Konflikt in der Ostukraine – Aktuelle Entwicklungen

Hier werden Pressemitteilungen des Auswärtigen Amtes, des Kremls und der OSZE anlässlich des Außenministertreffens am Rande der vergangenen Münchener Sicherheitskonferenz dargeboten, in welcher der militärische Konflikt in der Ostukraine behandelt wird. Weiter...

Strafverfolgungsbeamte halten einen Teilnehmer einer rechtsextremen Gruppe während der Kiew-Pride 2016 fest.

Ukraine-Analysen Nr. 180 (22.02.2017)

Dokumentation: Rechtsextremer Angriff auf das Kiewer Visual Culture Research Center

Am 7. Februar 2017 wurde die Ausstellung im Visual Culture Research Center, die sich unter dem Titel "The Lost Opportunity" mit den Entwicklungen nach dem Euromaidan beschäftigt, von vermummten Rechtsextremen gewaltsam zerstört. Hier wird die Pressemitteilung des Center zu den Ereignissen dargeboten. Weiter...

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 180 (22.02.2017)

Chronik: 6. – 19. Februar 2017

Die Ereignisse vom 06. Februar bis zum 19. Februar 2017 in der Chronik. Weiter...

 

Ukraine

Inhalt: