Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Krim

Welche politischen Rahmenbedingungen bestimmen die derzeitige Lage auf der Krim? Im Zusammenhang mit dieser Frage blickt diese Analyse unter anderem auf die Wahlen zur russischen Staatsduma vor gut einem halben Jahr zurück und beleuchtet gleichzeitig den aktuellen Status der Halbinsel innerhalb der Russischen Föderation.

   
Noch im Bau befindet sich eine Brücke über die Meerenge von Kertsch im Süden der Krim. Durch diese soll die Halbinsel an das russische Festland angebunden werden.

Ukraine-Analysen Nr. 185 (24.05.2017)

Analyse: Die russische "Integrationsstrategie" für die Krim

Wirtschaft, Infrastruktur, Bildungswesen – Die Eingliederung der Krim in die politischen Strukturen der Russischen Föderation sei zuletzt immer weiter vorangeschritten, urteilt Yulia Tyshchenko. Trotzdem stehe die Region insbesondere auf wirtschaftlicher Ebene weiterhin auf unsicheren Füßen. Welche "Integrationsstrategie" verfolgt Moskau? Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 185 (24.05.2017)

Dokumentation: Die aktuelle Krim-"Regierung"

Wer sind die politischen Entscheidungsträger auf der Krim und woher kommen sie? Welche Positionen in den Ministerien wurden bislang durch Beamte aus Russland besetzt? Einen Überblick geben die hier zusammengetragenen Informationen. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 185 (24.05.2017)

Umfrage: Die Meinung der Russen über die Krim nach drei Jahren Annexion

Wie positionieren sich die Russen heute zur Annexion der Krim und wie beurteilt die Bevölkerung die finanzielle Unterstützung der Halbinsel durch Moskau? Eine hier veröffentlichte Umfrage des Lewada-Institutes greift diese Fragen auf. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 185 (24.05.2017)

Statistik: Finanzielle Abhängigkeit der Krim vom Kreml / Nominallöhne der "Staatsbeamten" auf der Krim / Vermögenserklärungen der Krim-"Anführer"

Die Krim erhält weiterhin hohe Subventionen aus Moskau. Detaillierte Zahlen, einen Vergleich mit ausgewählten Regionen der Russischen Föderation sowie einen Überblick über die Beamtengehälter auf der Halbinsel liefern die hier zusammengestellten Grafiken. Weiter...

Eine Frau verlässt eine Wahlkabine in Simferopol. Im September des letzten Jahres fanden auf der Krim Wahlen zur russischen Staatsduma statt.

Ukraine-Analysen Nr. 185 (24.05.2017)

Analyse: Staatsdumawahlen auf der Krim

Vor über einem halben Jahr konnte die Bevölkerung auf der Krim im Zuge der Wahlen zur russischen Staatsduma ihre Stimme abgeben. David Szakonyi blickt nun auf die Abstimmung zurück und stellt die Frage nach der politischen Leitlinie der damals siegreichen Partei "Einiges Russland". Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 185 (24.05.2017)

Tabellen und Grafiken: Statistiken zu den Wahlen auf der Krim

Wie hoch war die Wahlbeteiligung bei den Wahlen zur russischen Staatsduma auf der Krim? Und welchen Stimmenanteil konnte die Partei "Einiges Russland" auf sich vereinen? Antworten auf diese und weitere Fragen geben die an dieser Stelle aufgeführten Grafiken und Tabellen. Weiter...

Die Flagge der Europäischen Union neben derjenigen der Ukraine im Gebäude der Europäischen Kommission in Brüssel.

Ukraine-Analysen Nr. 185 (24.05.2017)

Dokumentation: Die jüngsten Resolutionen der internationalen Organisationen zu den Menschenrechtsverletzungen auf der Krim

Das Europäische Parlament veröffentlichte im März 2017 eine Stellungnahme zur Lage auf der Krim. Im April folgte schließlich ein Urteil des Internationalen Gerichtshofes, welches die Situation auf der Halbinsel ebenfalls in den Blick nahm. Beide Texte werden hier in Auszügen wiedergegeben. Weiter...

Ein Kanal im Norden der Krim, der die Halbinsel mit Frischwasser versorgen soll. Möglicherweise könnte ein Mangel an Wasservorräten schon bald gravierende Folgen für die Region haben.

Ukraine-Analysen Nr. 185 (24.05.2017)

Dokumentation: Drohende Wasserkrise auf der Krim

Könnte es im Norden der Krim bald zu einer Wasserkrise kommen? Die Organisation "KrymSOS" publizierte vor Kurzem eine entsprechende Einschätzung, die dies nahelegt und dabei auch mögliche Folgen eines solchen Szenarions beleuchtet. Weiter...

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 185 (24.05.2017)

Chronik: 8. – 21. Mai 2017

Aktuelle Ereignisse aus der Ukraine: Die Chronik vom 8. bis zum 21. Mai 2017. Weiter...

 

Ukraine

Inhalt: