Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Sprachenpolitik / Textilindustrie / Donbass-Konflikt

Welches Konfliktpotential bietet die ukrainische Sprachenpolitik? Und wie entwickelt sich der Konflikt im Osten des Landes? Neben den Problemen der Zweisprachigkeit des Landes und des Donbass-Konflikts beleuchtet diese Analyse auch die Arbeitsbedingungen der ukrainischen Textilindustrie.

   
An ukrainischen Schulen wird überwiegend in der Landessprache unterrichtet.

Ukraine-Analysen Nr. 192 (29.11.2017)

Kommentar: Sprachenpolitik in der Ukraine

Seit jeher ist die Ukraine ein zweisprachiges Land. Russisch war lange Zeit vorherrschend, doch dies wandelte sich seit der Unabhängigkeit zugunsten des Ukrainischen. Welches Konfliktpotential steckt in der Sprachenpolitik? Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 192 (29.11.2017)

Tabellen und Grafiken: Aktuelle Umfragen zu Sprache und Nationalität

Die Grafiken und Tabellen geben Auskunft über Nationalität und den Sprachgebrauch der ukrainischen Bevölkerung. Die überwiegende Mehrheit spricht im privaten und geschäftlichen Rahmen zwar ausschließlich ukrainisch, doch auch das Russische findet durchaus noch Verwendung. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 192 (29.11.2017)

Umfrage: Selbstwahrnehmung und politische Präferenzen der ukrainischen Bevölkerung nach Sprachgebrauch und Nationalität

Allgemeine Lebenszufriedenheit, nationales Zugehörigkeitsgefühl sowie politische Präferenzen hängen in der Ukraine nach den Ergebnissen einer aktuellen Umfrage auch von Nationalität und Sprachgebrauch ab. So gibt es Unterschiede zwischen den Ukrainischsprachigen und der russischsprachigen Bevölkerungsgruppe. Weiter...

Eine Näherin arbeitet an einer Bluse mit einer traditionellen ukrainischen Stickerei. In der Ukraine lassen allerdings auch viele bekannte Modefirmen Kleidungsstücke nähen.

Ukraine-Analysen Nr. 192 (29.11.2017)

Kommentar: Sweatshops am Rande Europas: Wie Markenkleidung in der Ukraine genäht wird

Namhafte westliche Bekleidungsmarken lassen in der Ukraine Textilien produzieren. Was steckt hinter der Bekleidung "Made in Ukraine"? Und welchen Preis zahlen Beschäftigte für die niedrigen Produktionsstandards? Eine groß angelegte Studie hat die Arbeitsbedingungen in ukrainischen Textilfabriken im Jahr 2017 aufgedeckt. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 192 (29.11.2017)

Statistik: Kernzahlen für die Textilindustrie der Ukraine / Aktuelle Sozialdaten

Welche wirtschaftliche Bedeutung hat die Textilindustrie in der Ukraine? Und wie hoch ist das durchschnittliche Lohnniveau? Einen Überblick über die Kernzahlen der Textilwirtschaft und über aktuelle Sozialdaten geben die folgenden Grafiken und Tabellen. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 192 (29.11.2017)

Umfrage: Die ukrainische Bevölkerung zur Lösung des Donbass-Konflikts und zum möglichen Einsatz von UN-Friedenstruppen / Bereitschaft der Ukrainer, das Land mit Waffen zu verteidigen

Als mögliche Lösung des Ost-Ukraine-Konflikts favorisiert über die Hälfte der Ukrainer eine Rückkehr der besetzten Gebiete auf politisch-diplomatischem Wege. Auch einem möglichen Einsatz von UN-Friedenstruppen in den besetzten Gebieten steht die Mehrheit positiv gegenüber. Weiter...

Unterstützer der "Volksrepublik Donezk" bei einer Kundgebung im Dezember 2016.

Dokumentation: Zu den Ereignissen in den "Volksrepubliken" der Ostukraine: Zentralisierung der Macht in der "DNR" und Putsch in der "LNR"

Die Dokumentation bietet einen Überblick über die neueren politischen Entwicklungen in den beiden ostukrainischen "Volksrepubliken". Die Zeichen stehen auf Umbruch: Während in Donezk eine zunehmende Zentralisierung der Macht stattfindet, wurde Separatistenführer Igor Plotnitsky in Luhansk durch einen bewaffneten Putsch unerwartet gestürzt. Weiter...

Ein OSZE-Beobachter steht am Grenzübergang Novoazovsk, an der Grenze zwischen der Ukraine und Russland.

Dokumentation: "Exporte" von Weizen aus den "Volksrepubliken" nach Russland laut Berichten der OSZE-Beobachtermission

Der Bericht der Special Monitoring Mission (SMM) der OSZE gibt Aufschluss über den Transport von Weizen aus den ostukrainischen "Volksrepubliken" über die Grenze nach Russland. Nicht alle Grenzübertritte der Transportunternehmen liefen den Beobachtern zufolge reibungslos ab. Weiter...

Neal Walker, "UN Resident Coordinator and Humanitarian Coordinator" in der Ukraine, wies zuletzt eindringlich auf die drohenden Folgen der militärischen Auseinandersetzungen in der Ostukraine hin.

Dokumentation: UN warnt vor möglicher Freisetzung des gefährlichen Chlorgases wegen Beschuss der Wasserfilterstationen in der Region Donezk

Die UN zeigt sich höchst besorgt anlässlich der neuesten Kampfhandlungen in Donezk. Ihr "Koordinator für humanitäre Hilfe" in der Ukraine, Neal Walker, appelliert an die Konfliktparteien, von einem Beschuss der örtlichen Wasserfilterstationen abzusehen. Weiter...

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 192 (29.11.2017)

Chronik: 13. – 26. November 2017

Die Ereignisse vom 13. bis zum 26. November 2017 in der Chronik. Weiter...

 

Ukraine

Inhalt: