2Sierra Leone

Zurück zum Artikel
1 von 2
Eine Wählerin zeigt ihren Wählerausweis vor (Freetown). Mit großem Andrang haben die Bürger des westafrikanischen Staates Sierra Leone am 11. August 2007 ein neues Parlament und einen neuen Präsidenten gewählt. Dies ist der zweite Urnengang seit dem Ende des Bürgerkrieges, der erste seit dem Abzug einer 17.500 Mann starken UN-Friedenstruppe im Jahr 2005.
Eine Wählerin zeigt ihren Wählerausweis vor. Mit großem Andrang haben die Bürger des westafrikanischen Staates Sierra Leone am 11. August 2007 ein neues Parlament und einen neuen Präsidenten gewählt. (© AP)