Skyline von Schanghai

19.10.2006 | Von:

Kairo

Weltkulturerbe neben Wolkenkratzern

Leben

Soziale Situation
Die Lebenserwartung liegt für Frauen und Männer bei etwa 71 Jahren. Im Durchschnitt können 81 Prozent lesen und schreiben.

Der Großteil der Kairoer sind MuslimeDer Großteil der Kairoer sind Muslime (© Marco Tansini)
Religion und Sprache
Über 90 Prozent der Bevölkerung Kairos sind Muslime, davon die Mehrheit Sunniten. Die übrigen Einwohnerinnen und Einwohner sind zum überwiegenden Teil Kopten, ägyptische Christen. Es gibt auch eine kleine jüdische Gemeinde sowie eine geringe Zahl griechisch-orthodoxer Christen. In Kairo wird Ägyptisch-Arabisch gesprochen, eine Abwandlung des Arabischen. Die Schriftsprache ist das moderne Hocharabisch. Als Geschäfts- und Bildungssprachen sind vor allem Englisch vertreten, in der Oberschicht auch Französisch. Auch Deutsch wird teils gesprochen aufgrund des wachsenden Tourismus, aber auch durch gezielte Förderung, so zum Beispiel durch die GUC, die German University in Cairo.

Verkehr
Die wichtigsten Transportmittel in Kairo sind öffentliche Busse und private PKWs. Seit Ende der 1980er Jahre hat Kairo eine U-Bahn mit bislang zwei Linien. Der Ausbau ist beschlossene Sache. Das U-Bahn-System Kairos ist das einzige in Afrika. Immerhin transportiert die Metro täglich bis zu sechs Millionen Menschen. Doch Kairo bleibt einem chaotischen Verkehr und tagtäglichen Staus ausgesetzt. Noch dazu sind neue Vororte wie New Cairo City nicht an den öffentlichen Personennahverkehr angeschlossen, es bleiben also nur Privatautos oder Taxis.

Links

Governorate Kairo

UNESCO-Weltkulturerbe: Das historische Kairo

Housing and Building National Research Center

Aga Khan Historic Cities Programme

Al-Ahram (englischsprachige Zeitung)

Middle East Times (englischsprachige Zeitung)


Zahlen und Fakten: Globalisierung
Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Eine Menge von Menschen sind zu Fuß in Fußgängerzone von Shanghai unterwegs. Chinas jährliches patriotisches Fest, die Feier des 52. Jahrestag des National Day startete in China am Montag.
Dossier

China

Zum 60. Jahrestag der Volksrepublik zeigt sich das bevölkerungsreichste Land der Erde im Spannungsfeld zwischen Menschenrechtsverletzungen, Zensur, umstrittener Minderheitenpolitik und einer wirtschaftlichen Erfolgsgeschichte.

Mehr lesen

Afrika
Dossier - Africome

Afrika

Rund 885 Millionen Menschen leben in 54 afrikanischen Staaten. Auf dem Kontinent gibt es über 3.000 Bevölkerungsgruppen und mehr als 2.000 Sprachen. Das Dossier präsentiert Afrika gestern und heute und beleuchtet die Perspektiven zukünftiger Entwicklungen.

Mehr lesen

Das Taj Mahal in Agra ist das Wahrzeichen Indiens.
Dossier

Indien

Bis zum 16. Mai finden in Indien Parlamentswahlen statt. Rund 810 Millionen der insgesamt 1,2 Milliarden Einwohner sind aufgerufen, über die 543 Unterhaus-Mandate zu entscheiden. Ihre Stimmen abgeben können sie in 930.000 Wahllokalen. Zur Wahl informiert das aktualisierte Indien-Dossier über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen.

Mehr lesen