US-Soldaten in Afghanistan

Ahram Online


»http://english.ahram.org.eg«

29.11.2014

"What does the Mubarak verdict mean for Egypt's political scene?"

http://english.ahram.org.eg/NewsContent/1/64/116768/Egypt/Politics-/What-does-the-Mubarak-verdict-mean-fo
r-Egypts-poli.aspx

Der frühere ägyptische Präsident Mubarak ist von einem Gericht vom Vorwurf der Bestechung und von der Verantwortung für den Tod hunderter Demonstranten freigesprochen worden. In der politischen Szene Ägyptens sei der Freispruch unterschiedlich aufgenommen worden, berichtet Dina Ezzat. "The reading of this is widely contested by the revolutionary camp – small and isolated as it might be at present – and those who support the government of current President Abdel-Fattah El-Sisi. The former are clearly frustrated by the parallel between the acquittal of Mubarak and his top aides and the arrest of some key revolutionary figures. They are also pessimistic about what they fear will be increased repression. Leftist political figure Wael Khalil is among those who share this view. While applying caution and arguing that 'we need time to get a good read of how this verdict transpires on the ground,' Khalil is not at all uncertain about the message that this verdict sends when it comes to using force against demonstrators. Abdel-Gawwad disagrees. The verdict, which he insists is not particularly influenced by the political will of the current regime, will not necessarily prompt the interior ministry leadership to go too far in using force 'because when all is said and done it has been proven that excessive use of force does not serve the interests of a ruling regime.'"

Mehr lesen


04.03.2014

"Bin Laden's death not an end: A guide to Al-Qaeda's resurgence post-Arab Spring"

http://english.ahram.org.eg/NewsContent/2/8/95317/World/Region/Bin-Ladens-death-not-an-end-A-guide-to-AlQ
aedas-re.aspx

Der Tod Osama bin Ladens vor drei Jahren habe die Al-Qaida nur zeitweise geschwächt, schreiben Bassem Aly und Nadeen Shaker. Sie verweisen auf den Aufstieg neuer radikalislamischer Gruppen, nicht zuletzt in einigen Ländern des Arabischen Frühlings. "Ironically, Bin Laden’s killing coincided with the eruption of the so-called Arab Spring uprisings by some Arab populations against authoritarian regimes that ruled them for decades. The phenomenon led to the spread of Al-Qaeda-linked, or inspired groups, as many Arab Spring countries failed to create strong, well-established institutions capable of accelerating the new state-building process. A yearning for democracy was soon enough converted into a bare need to bring safety to Arab citizens. (...) Other Arab states, such as Lebanon and Iraq, escaped uprisings yet didn't escape terrorism, making the phenomenon complex to analyse."

Mehr lesen


Hier finden Sie die Redaktion der Sicherheitspolitischen Presseschau.

Mehr lesen

Internationales

Internationales

Europa, Asien, Afrika, Amerika und weltweite Phänomene und Institutionen. Die bpb bietet ein breites Angebot zu internationalen Themen.

Mehr lesen

Online-Angebot

Informationsportal Krieg und Frieden

Wo gibt es Kriege und Gewaltkonflikte? Und wo herrscht am längsten Frieden? Welches Land gibt am meisten für Rüstung aus? Sicherheitspolitik.bpb.de liefert wichtige Daten und Fakten zu Krieg und Frieden.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

Dossier

Innerstaatliche Konflikte

Vom Kosovo nach Kolumbien, von Somalia nach Süd-Thailand: Weltweit schwelen über 280 politische Konflikte. Und immer wieder droht die Lage gewaltsam zu eskalieren.

Mehr lesen

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Publikationen zum Thema

Coverbild Internationale Sicherheit im 21. Jahrhundert

Internationale Sicherheit im 21. Jahrhundert

Die internationale Sicherheit ist fragil und bedroht. Wie können und müssen demokratische Systeme ...

Internationale Sicherheitspolitik Cover

Internationale Sicherheitspolitik

Seit Ende des Ost-West-Konflikts hat sich die internationale Sicherheitspolitik deutlich verändert....

Das Herz verlässt keinen Ort, an dem es hängt

Das Herz verlässt keinen Ort, an dem es hängt

16 Autor*innen aus Krisengebieten wünschen sich für ihre Zukunft weiterschreiben zu können. In di...

Sicherheitspolitik verstehen

Sicherheitspolitik verstehen

Wie sieht eine zeitgemäße Sicherheitspolitik angesichts einer zunehmend komplexer werdenden und st...

Am Hindukusch – und weiter?

Am Hindukusch – und weiter?

Ende 2014 zogen die letzten deutschen ISAF-Truppen aus Afghanistan ab. Dieser Band zieht Bilanz, fra...

Zum Shop