US-Soldaten in Afghanistan

nachtkritik.de


»http://nachtkritik.de«

11.08.2018

"Im Reich der Betonköpfe"

https://www.nachtkritik.de/index.php?option=com_content&view=article&id=15726:the-factory-mohammad-al-att
ar-und-omar-abusaada-praesentieren-im-pact-zollverein-essen-im-rahmen-der-ruhrtriennale-eine-exemplarisch
e-geschichte-aus-dem-syrischen-buergerkrieg&catid=38&Itemid=40

Sascha Westphal stellt das bei der diesjährigen Ruhrtriennale aufgeführte Theaterstück "The Factory" vor, das sich mit dem Krieg in Syrien auseinandersetzt. "In 'The Factory', einem Auftragswerk der Ruhrtriennale, lassen der Autor Mohammad Al Attar und der Regisseur Omar Abusaada eine Frau und drei Männer von der Zementfabrik erzählen, die Lafarge nicht einmal schließen wollte, als die IS-Truppen schon kurz vor deren Toren standen. Jeder der vier hat seine Perspektive, und ihre Geschichten kollidieren immer wieder. Die Fakten selbst sind dabei relativ unstrittig, aber sie lassen sich ganz unterschiedlich interpretieren. So entsteht nach und nach ein komplexes Geflecht von Erzählungen und Rechtfertigungen, von subjektiven Wahrheiten und eigennützigen Motiven, das vielleicht nicht alles, aber doch sehr viel über die Interessen verrät, die den syrischen Bürgerkrieg bis heute befeuern."

Mehr lesen


16.02.2018

"Stille Post"

https://www.nachtkritik.de/index.php?option=com_content&view=article&id=15009:interview-mit-regisseur-seb
astian-hartmann-ueber-den-unter-arrest-stehenden-theatermacher-kirill-serebrennikov-und-der-situation-am-
gogol-center-moskau&catid=53&Itemid=83

Die Nachtkritik im Gespräch mit dem Regisseur Sebastian Hartmann "über seinen unter Arrest stehenden Kollegen Kirill Serebrennikov und die Situation am Gogol Center Moskau". "Persönlich bin ich sehr geneigt, den Vorgang als politische Repressalie wahrzunehmen. Und ich hätte mir das von Kirill gern genauer beschreiben lassen."

Mehr lesen


13.10.2014

"Keksdose Internet"

http://nachtkritik.de/index.php?option=com_content&view=article&id=10110:2014-10-13-06-10-03&catid=38:die
-nachtkritik&Itemid=40

Georg Patzer berichtet von der Suche eines Karlsruher Theaters nach "emotionalen Bildern" für den NSA-Skandal. "Wie also kommt man dem ehemaligen NSA-Mitarbeiter Edward Snowden nahe? Vielleicht mit richtigen Bildern, mit Fotoalben, die im Zuschauerraum verteilt werden. Und mit Bildern, die von Thomas Halle auf der fast leeren Bühne gespielt werden: Snowden als Don Quijote. Oder als Kind in Cowboyanzug, dem die Mutter sagt, der Vater sei jetzt ausgezogen. Oder Thomas Halle selbst, nackt, mit einem großen Bildschirm vor sich, erklärt, dass er sich im Rahmen dieses Projekts hat überwachen lassen, 'damit wir das irgendwie anschaulicher bekommen'. Man sieht sein Bewegungsprofil durch Karlsruhe, nach Mainz, Frankfurt und Berlin."

Mehr lesen


21.08.2014

"Mutter, Tupper, Rebellion"

http://nachtkritik.de/index.php?option=com_content&view=article&id=9880:2014-08-22-05-36-11&catid=38:die-
nachtkritik&Itemid=40

Eva Biringer bespricht das Theaterstück "Taksim forever" der jungen Regisseurin Nicole Oders, das an der Neuköllner Oper uraufgeführt wurde. "In 'Taksim forever', Nicole Oders erster Regiearbeit an der Neuköllner Oper, werden Gewissenskonflikte und retardierende Momente mit einem bedrohlichen Brummton unterlegt. Kerem Can (Text) und Can Erdogan-Sus (Komposition) verarbeiten in ihrem Stück die Istanbuler Geschehnisse des vergangenen Sommers."

Mehr lesen


Hier finden Sie die Redaktion der Sicherheitspolitischen Presseschau.

Mehr lesen

Internationales

Internationales

Europa, Asien, Afrika, Amerika und weltweite Phänomene und Institutionen. Die bpb bietet ein breites Angebot zu internationalen Themen.

Mehr lesen

Online-Angebot

Informationsportal Krieg und Frieden

Wo gibt es Kriege und Gewaltkonflikte? Und wo herrscht am längsten Frieden? Welches Land gibt am meisten für Rüstung aus? Sicherheitspolitik.bpb.de liefert wichtige Daten und Fakten zu Krieg und Frieden.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

Dossier

Innerstaatliche Konflikte

Vom Kosovo nach Kolumbien, von Somalia nach Süd-Thailand: Weltweit schwelen über 280 politische Konflikte. Und immer wieder droht die Lage gewaltsam zu eskalieren.

Mehr lesen

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Publikationen zum Thema

Coverbild Internationale Sicherheit im 21. Jahrhundert

Internationale Sicherheit im 21. Jahrhundert

Die internationale Sicherheit ist fragil und bedroht. Wie können und müssen demokratische Systeme ...

Internationale Sicherheitspolitik Cover

Internationale Sicherheitspolitik

Seit Ende des Ost-West-Konflikts hat sich die internationale Sicherheitspolitik deutlich verändert....

Zum Shop